Mittwoch, 1. April 2015

WET PAINT, SHHH..!, CD, 1995

1995 veröffentlichte die deutsche Sleaze Glamm Rockband WET PAINT über No Bull Records ihr einziges Album "Shhh..!".
Die 13 Songs wurden in der Besetzung mit dem Shouter Allan Keen (u.a. VICE), dem Gitarristen Chris Limburg (u.a. BONFIRE), dem Bassisten Peter Juhre und dem Drummer Bam Bam Wheeler eingespielt. Prominenter Gastmusiker war GLENN HUGHES (u.a. DEEP PURPLE) der auf dem Song "Good Bye" zu hören ist. Jim Chrichton ist für die Keyboards verantwortlich und Keith Olsen hat auf dem Produzentensessel gesessen. Das Songmaterial ist nicht schlecht und wurde handwerklich auf einem hohem Niveau eingespielt. Jedoch hätte etwas mehr Druck den Songs gut getan. Aufgrund der kleinen Beteiligung von GLENN HUGHES ist diese CD unter Fans ein absolut gesuchtes Sammlerobjekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen