Donnerstag, 4. März 2021

TOUCH, TOMORROW NEVER COMES, CD, 2021

 

TOUCH ist eine amerikanische Band aus New York City, die 1978 mit Mark Mangold (Keyboards und Gesang), Glenn Kithcart (Schlagzeug), Craig Brooks (Gitarren und Gesang) und Doug Howard (Bass und Gesang) gegründet wurde. Das erste Album von Touch wurde in den USA bei Atco und in Europa bei Ariola veröffentlicht und ihre ersten Singles "Don't You Know What Love Is" und "When The Spirit Moves You" erreichten die Billboard Hot 100. "Don't You Know What Love Is" wurde Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre in den USA häufig auf AOR-Sendern gespielt und erreichte auch in Großbritannien gute Platzierungen in den Melody Maker Charts. Touch war die erste Band, die 1980 auf dem ersten Monsters of Rock Festival in Castle Donington spielte. Eine Live-Version von "Don't You Know What Love Is" erschien auf der Compilation-LP Monsters of Rock, die Auftritte auf dem Festival dokumentierte. Bekannt für ihre einprägsamen und abwechslungsreichen Songs, ihr herausragendes musikalisches Können, die üppigen Gesangsharmonien und ihre dynamische Bühnenperformance, steht Touch immer auf der Liste der TOP AOR Bands und ihr Album wird von vielen als eines der besten AOR Melodic Rock Alben aller Zeiten angesehen.