Donnerstag, 29. September 2022

OZZY OSBOURNE, PATIENT NUMBER 9, CD, 2022

 


 
Ozzy Osbourne hatte seit den 70er Jahren in jedem Jahrzehnt einen Hit und ist seit 1971 ein ständiger Headliner in den Arenen der Welt. Immer wieder beweist er, dass er eines der beständigsten Rock-Kraftpakete der Musik ist. Jetzt meldet er sich mit dem Album Patient Number 9 zurück.
Patient Number 9 ist Ozzys 13. Studioalbum und wurde von Andrew Watt produziert, der auch für das 2020er Album Ordinary Man verantwortlich war. Mit über einer Stunde schwerem Glam-Rock ist es Ozzys bisher legendärstes Album.
Der Titeltrack Patient Number 9 wird von der Rocklegende Jeff Beck an der Gitarre begleitet. Neben Beck sind auf dem Album auch Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers am Schlagzeug, Robert Trujillo von Metallica am Bass, Zakk Wylde an den Gitarren und Keyboards sowie der Produzent Andrew Watt als Backgroundsänger, Gitarrist und Keyboarder vertreten. Zusätzlich zu den oben genannten Musikern sind auf dem Album Patient Number 9 die Lead-Gitarristen Eric Clapton, Tony Iommi von Black Sabbath, Josh Homme von Queens of The Stone Age und Mike McCready von Pearl Jam zu hören. Außerdem haben Duff McKagan von Guns N' Roses, Chris Chaney von Jane's Addiction und der verstorbene Foo-Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins an den letzten Aufnahmen mitgewirkt.

Mittwoch, 28. September 2022

MERIDIAN, THE 4th DIMENSION, CD, 2022


 

Am 23. September 2022 erscheint das MERIDIAN Album "The 4th Dimension". Gehen wir zurück in die 80er Jahre. Damals gab es keine Stilgrenzen. Entweder man stand auf Heavy Metal Rock oder nicht. Bands wie Scorpions, Pretty Maids, W.A.S.P. oder TNT scharten eine Schar treuer Fans um sich, die den Nervenkitzel von schreienden Gitarren und epischen Melodien suchten. Wir waren mehr als Fans, wir waren eine Familie. Die Heavy-Rock-Familie. Für Fans von: Pretty Maids, Eclipse, Skagarack.

Dienstag, 27. September 2022

MARENNA, VOYAGER, CD, 2022


 

Mit MARENNA veröffentlicht eine der aktuell meistangeprisenen Bands der brasilianischen Rock-Szene ihr viertes Album "Voyager" am 30. September 2022. Mastermind und Namensgeber Rod Marenna findet auch nach über 25 Jahren im Musikbusiness immer neue Inspiration für packende Rocksongs im Melodic Hardrock/AOR Segment.

Montag, 26. September 2022

THE RADIO, LIVE IN HALDERN 1985 &1986, CD, 2022


 

Neues aus der Sireena Records Produktion! Wieder mal eine echte Ausgrabung. Die beiden ex-OCTOPUS Musiker/innen Jenny & Win Kowa räumten mit ihrem Projekt THE RADIO in den Achtzigern vor allem live richtig ab. Wir veröffentlichen Ausschnitte aus ihren Live-Konzerten auf dem legendären Haldern Pop Festival 1985 und 1986 erstmals und präsentieren die Band in absoluter Spielfreude vor einem begeistert mitgehenden Publikum. Die CD erscheint am 14.10.22 TIPP!

Freitag, 23. September 2022

ERJA LYYTINEN, WAITING FOR THE DAYLIGHT, CD, 2022

 


 
Release 21. Oktober 2022 Tuohi Records/InAkustik
Die mit dem European Blues Award ausgezeichnete Gitarristin Erja Lyytinen meldet sich mit ihrem neuen Studioalbum „Waiting For The Daylight“ zurück.
Erja Lyytinen widmete sich während der Pandemie-Ära einer Vielzahl von Aktivitäten, darunter die Veröffentlichung ihres ziemlich einzigartigen Live-Albums „Lockdown Live 2020“, ihres ersten autografischen Buches mit dem Titel „The Blues Queen“, einer Reihe von Handbüchern für Gitarrenunterricht, und trieb ihr unternehmerisches Handeln mit einer eigenen Tee-Linie voran! Nachdem in der Musikwelt ein gewisser Anschein von Normalität zurückgekehrt ist, hat Lyytinen ihre weltweiten Tourneen wieder aufgenommen. „The Queen of the Slide Guitar“ begann während des Lockdowns mit der Arbeit an ihrem neuen Studioalbum. „Ich habe während der Pandemie angefangen, Songs zu schreiben und dabei jede Menge Gefühle in die Songs gesteckt, die ich in den letzten zwei Jahren hatte. Ich habe das Gefühl, dass das neue Songmaterial ziemlich einzigartig und anders ist als die vorherigen“, sagte Erja. „In gewisser Weise ist dies wahrscheinlich mein einfachstes Album. Ich habe viel Vorproduktionen gemacht, bevor wir ins Studio gingen. Allerdings nahm ich mir Zeit, konzentrierte mich auf die Arbeit an den Overdubs in meinem eigenen Studio und verbrachte dort viele Stunden. Das war schon sehr hart, aber eine coole Zeit, und ich muss sagen, dass ich mit den Ergebnissen noch nie so zufrieden war wie jetzt“, erklärt Lyytinen.
Auf ihrem neuen Album beschäftigt sich Lyytinen weiterhin mit Themen, die ihr am Herzen liegen. „Mit diesem Album wollte ich die Musik der 60er–70erjahre ehren. Bands mit großen Gitarrensoli und schweren progressiven und rockigen Sounds. Seit meiner Kindheit höre ich Bands wie Black Sabbath, Led Zeppelin und Deep Purple. Endlich hatte ich die Chance, ein Album zu machen, auf dem ich mich mehr denn je als Blues/Rock-Gitarristin ausdrücken konnte. Die Songs wurden auch schwerer, die Texte tiefgründiger, mit Hinweisen auf die Missstände im Alltag und den Verlust der Liebe. Es könnte die Pandemie gewesen sein, die mich dazu gebracht hat, all die Wut, Frustration und tiefen Gefühle herauszuschreien. Aber ich hatte auch das Gefühl, dass ich jetzt ausdrücke, was und wie ich mich als Gitarristin und Sängerin wirklich fühle, was ja eigentlich sehr schön und erleichternd ist“, bestätigt Erja. Zu ihrem neuen Album erklärt Lyytinen, dass sie ein „Bandalbum“ machen wollte. „Mein Schlagzeuger Iiro Laitinen und mein Bassist Tatu Back machen einen fantastischen Job. Wir haben die Songs viel geübt, bevor wir ins Studio gegangen sind, was man auf den Tracks wirklich hören kann. Mein langjähriger Keyboarder Harri Taittonen kam bei den Aufnahmen hinzu, das war ein echter Leckerbissen“, sagt sie. „Ich wollte auch mein Gitarrenspiel und meine Gitarrenfähigkeiten verbessern, also habe ich viel geübt und verschiedene Gitarristen und ihre Techniken erkundet. Ich wollte ein Gitarrenalbum machen, mit vielen Soli und interessanten Gitarrenparts und natürlich viel Slide-Gitarre. In einigen der Songs habe ich über zwanzig verschiedene Gitarrentracks gespielt, und das ganze Album klingt riesig.“ Dem ist nichts hinzuzufügen!
Im Laufe des Jahres 2021 traten Erja Lyytinen und ihre Band mehrfach im finnischen Fernsehen auf, darunter ein viel beachteter Auftritt im Rahmen der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag des Landes. Die Künstlerin erschien im Guitar Player Magazine (US), wo sie zu einer der „10 Gitarristen gewählt wurde, die den Blues für eine neue Generation von Spielern am Leben erhalten“. Erja wurde letztendlich auch in die renommierte finnische Hall of Fame aufgenommen.
D-Tourdaten:
7. Oktober FRI Zentrum Altenberg -Oberhausen / 8. Oktober BLUES ALIVE FESTIVAL II - Köln / 9. Oktober JUGENDBISTRO LIFE HOUSE – Stemwede / 11. Oktober NEUS SCHAUSPIEL – Leipzig / 13. Oktober MUSEUMSKELLER - Erfurt / 14. Oktober KITO - Altes Packhaus - Bremen-Vegesack / 16. Oktober HARMONIE BONN - Bonn, Germany

Donnerstag, 22. September 2022

THE UNIVERSE BY EAR, III, CD, 2022

 


 
Release 28.10.2022 On Stage Records / Timezone
Da kommt ein Virus daher und verordnet der Kulturwelt einen Stillstand. Doch das Universum ist mächtiger und lässt sich nicht aufhalten. So haben sich The Universe By Ear mit ihrem dritten Album weiter in den eigenen Klangkosmos vorgearbeitet. Nach dem befreienden I und dem strukturierten II lotet das Trio auf seinem dritten Album nun die Weiten und Tiefen aus. So verwundert es nicht, dass sich die knapp 45 Minuten Musik auf nur fünf Songs aufteilen, mit Längen zwischen 7,5 und 12 Minuten. Weiterhin setzen The Universe By Ear eckige Brüche und rasante Wechsel als Stilmittel ein, doch gibt es nun vermehrt auch Parts, die atmen, wuchern und zuweilen gegen ihre Erschaffer aufbegehren. Das eröffnende "Sail Around the Sun" beginnt wuchtig und thematisiert des Menschen stete Suche nach neuen Horizonten, begibt sich dann auf eine instrumentelle Weltumrundung und wirft schließlich im treibenden Schlussdrittel einen Blick ins Innere eines Getriebenen. Ähnlich mehrschichtig präsentiert sich das Triptychon "Something In The Water", das mal irrwitzig, dann klaustrophobisch und schließlich erhaben jenes Element besingt, das unseren Planeten zu großen Teilen ausmacht. Wer die musikalische Wildwasserfahrt der ersten vier Minuten übersteht, findet sich danach in der Gummizelle, um dann die Segel aufs weite Meer zu setzen. Im Wasser gehts auf der Kehrseite des Albums weiter: "Salty River" handelt von den wenigen Flüssen, die vom Meer ins Landesinnere abfließen. Entsprechend verweist der Song, der von Rückkehr und Rückführung handelt, Muster des klassischen EpikRock auf. Doch der Bruch wartet im Landesinnern: das vertrackte "Monoliths", der bewusst quer sitzende Einschub, blickt in eine dystopische Zukunft und klingt nach Maschinen und Mathematik. Runder kommt der instrumentelle Mittelteil des geradlinigen "Lie Alone" daher. 

 
Es geht um die Suche nach dem Glück, um das Zurücklassen des Profanen. Ein Song wie eine nächtliche Autofahrt, mit rollendem Groove und nur gelegentlich von den Scheinwerfern der entgegenkommenden Autos gestört. Die Autofahrt geht schließlich auf dem reduziert instrumentierten "2 Hour Drive" weiter. "We don't know where we're heading but it's gonna be a two hour drive" heißt es hier in einer Metapher auf das Leben, bei dem einzig die Dauer in etwa abschätzbar ist. der Ausgang bleibt ungewiss, und so mündet der vermeintlich poppige Song mit "Are We There Yet?" in eine Coda, die gleichermaßen Erhabenheit oder Unheil bedeuten mag. Wie die beiden Vorgänger haben The Universe By Ear ihren Drittling weitestgehend frei von Overdubbs live eingespielt. Und während die Experten noch darüber uneins sind, ob außerhalb des Studios die dritte Welle bereits begonnen hat, steht eines bereits fest: "III" ist ein Konzeptalbum über Wasser, Weite und Wesenszüge. Und der dritte Urknall ein Tsunami. Live kann man die Band besichtigen als Gäste der ELECTRIC FAMILY auf Tour im November 2022!

Mittwoch, 21. September 2022

DEAD DAISIES, RADIANCE, CD, 2022

 


 
The Dead Daisies setzen ihre Reise ins Jahr 2023 mit neuer Musik, virtuellen Auftritten und Abenteuern fort.
Seit der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Albums im Jahr 2013 sind die Dead Daisies immer erfolgreicher geworden. Sie haben fünf Studioalben, ein Live-Album und ein Cover-Album veröffentlicht und haben eine wachsende Fangemeinde auf der ganzen Welt und werden von den globalen Medien in einer Zeit gelobt, in der der Rock immer wieder für tot erklärt wird.
Zur DNA der Band gehört ein erstaunliches Kollektiv von Musikern, zu dem unter anderem John Corabi, Marco Mendoza, Richard Fortus, Dizzy Reed, Tommy Clufetos, Frank Ferrer, Darryl Jones, Charley Drayton, Deen Castronovo und Jon Stevens gehören. Sie haben auch die Bühne mit einigen der größten Namen des Rock geteilt, darunter Kiss, Guns N' Roses, Scorpions, Aerosmith, Bad Company, Whitesnake, ZZ Top und die Hollywood Vampires.
The Daisies schlagen 2019 ihr nächstes Kapitel auf, indem sie Glenn Hughes, auch bekannt als "The Voice Of Rock", willkommen heißen. Glenn übernahm den Leadgesang und die Bassgitarre und gesellte sich zu den Gitarristen Doug Aldrich und David Lowy. Der monströse, schlagkräftige Schlagzeuger Brian Tichy (Ozzy Osbourne/Whitesnake) ist für 2022 ins Line-up zurückgekehrt.
Mit der Hinzunahme von Glenn Hughes verstärken The Daisies ihre Frontlinie durch seine felsenfesten Bass-Grooves und seine unübertroffene stimmliche Intensität. Wie alle Fans wissen, ist der Mann ein echtes Original, aufgenommen in die Rock And Roll Hall of Fame, mit einer reichen Musikgeschichte, die Schwergewichte wie Deep Purple und Black Country Communion sowie eine erfolgreiche Solokarriere umfasst. Man könnte sagen: "Solche Rocker wie ihn baut man nicht mehr".
Die Anhänger können sich auf weitere High-Voltage-Rocksongs, unbezwingbare Grooves und fesselnde Texte freuen, alles Zutaten, die diese Musik so zeitlos gemacht haben und die Trends der heutigen Zeit überdauern. Der Sound von The Dead Daisies ist im Hard Rock verwurzelt, den wir alle lieben, aber als lebendige, atmende Rockband entwickeln sie sich ständig weiter und bringen neue Dynamik in einen klassischen Stil.
Sie haben mehrere Headline-Touren durch Europa, Japan, Süd- und Nordamerika durchgeführt und einige der weltweit renommiertesten Festivals wie Download, Wacken, Graspop, Sweden Rock sowie Woodstock Polen erobert, wo sie 2017 das bemerkenswerte Concert for Peace mit einem 60-köpfigen Orchester vor über 300.000 Menschen spielten. Bezeichnenderweise waren sie die erste amerikanische Rockband, die nach der Aufhebung des Embargos im Jahr 2015 wieder in Kuba willkommen geheißen wurde.
Es ist die erhebende Erfahrung einer Live-Show, die Rockmusik so umfassend macht und bei der The Dead Daisies immer abliefern. Ihre Konzerte sind dafür bekannt, dass sie eine besondere Verbindung zwischen den Spielern und ihrem Publikum schaffen, sich gegenseitig zum Leben erwecken, singen, schreien und den Moment genießen!!!
'Unspoken' war die erste Single aus dem neuen Album 'Holy Ground'. Der im April 2020 veröffentlichte Song wurde weltweit von den Medien gelobt und erhielt in den ersten zwei Wochen nach Veröffentlichung eine Rekordzahl an Streams auf Spotify und Plays auf YouTube. Es brach definitiv das Schweigen! Im September folgte "Bustle and Flow", das in den US Classic Rock Charts, in den Billboard Mainstream Rock Indicator Charts und in den Foundations Charts neue Maßstäbe setzte. Die dritte Single 'Holy Ground' wurde am 4. Dezember veröffentlicht und sofort in den A-Playlists der kommerziellen und digitalen Radiosender auf der ganzen Welt gespielt. Chosen and Justified", die vierte Singleauskopplung aus Holy Ground, wurde am 5. März veröffentlicht und sofort auf der ganzen Welt gespielt!


 

Dienstag, 20. September 2022

C.O.P., ENEMY, CD, 2022


 

C.O.P. ist eine 2014 gegründete schwedische Melodic-Rock-Band ersten Ranges, die mit "State Of Rock" eines der besten AOR-Alben 2015 veröffentlicht hat. Unter der Leitung des außergewöhnlichen Sängers Peter Sundell (ex-Grand Illusion, Decoy) kehrt das Trio, das von Christian Sundell an Schlagzeug & Keyboards und dem schwedischen Gitarrenzauberer Ola af Trampe (ex-Grand Illusion) vervollständigt wird, nun mit einer grandiosen zweiten Veröffentlichung zurück. Die Anfangsbuchstaben der Vornamen der drei Musiker ergeben zusammen C, O & P. Und "Enemy" macht genau dort weiter, wo "State Of Rock" aufgehört hat - Peter Sundells Stimme setzt mit seiner hohen und kraftvollen Stimme einmal mehr neue Maßstäbe für das Genre. Unterstützt von seinem jüngeren Bruder Christian an Schlagzeug & Keyboard, der auch alle Songs für diese Veröffentlichung geschrieben hat, und dem extrem talentierten Gitarristen Ola af Trampe, der das Album auch gemischt und zusammen mit Jakob Lindahl gemastert hat, kommen C.O.P. II als ein einzigartiges Dream-Team daher! Auf "Enemy" verbinden sich kraftvolle Hooks mit Pomp und brillanten Hooks auf jedem einzelnen Song.

Montag, 19. September 2022

PEARLS & FLAMES, RELIANCE, CD, 2022

 


 
Pearls & Flames besteht aus ein paar Freunden aus Sundsvall und Söderhamn, die seit Jahrzehnten in der Melodic Rock Szene aktiv sind. Markus Nordenberg ist die treibende Kraft hinter diesem AOR- und Westcoast-Projekt. Er war der Leadsänger in einer frühen Version der schwedischen Hardrock-Meister Lion's Share und setzte seine Tätigkeit als Leadsänger und einer der Songwriter von Big Price fort, bevor er als eines der Mitglieder von Coastland Ride weitermachte, die drei Alben im Stil von AOR und Westcoast veröffentlicht haben. Nordenberg wird von Gitarrist Sven Larsson (Street Talk, Coastland Ride, Groundbreaker, Fergie Frederiksen und viele mehr) begleitet, der auch zwei AOR,Westcoast & Fusion Soloalben veröffentlichteTomas Coox, der ein sehr geschätzter Session-Keyboarder ist, komplettiert das Line-Up. Im Jahr 2019, als Coastland Ride die Entscheidung trafen, keine Musik mehr zusammen zu machen, war es ein natürlicher Schritt für Markus, Tomas und Sven Larsson zu bitten, mitzumachen, da sie beide in der Coastland Ride Live-Band waren. Während der Covid-Pandemie kam Markus in Kontakt mit dem bekannten schwedischen Gitarristen, Songwriter und Produzenten Tommy Denander (Prisoner, Radioactive, Alice Cooper, Paul Stanley, Tina Arena, House of Lords und viele mehr). . Seitdem begann eine sehr kreative Zusammenarbeit, aus der nun "Reliance" hervorgegangen ist. "Reliance" ist das Debütalbum von Pearls & Flames, und der Albumtitel erinnert daran, dass alle Dinge der Welt miteinander verbunden sind. Es geht um verschiedene Arten von Beziehungen und darum, dass wir uns alle auf unterschiedliche Weise brauchen.

Freitag, 16. September 2022

PERFECT PLAN, BRACE FOR IMPACT, CD, 2022

 


 
Am 14. Oktober 2022 erscheint das dritte Studioalbums "Brace For Impact" von Perfect Plan. Im Laufe ihrer ersten beiden Alben, "All Rise" und "Time For A Miracle", haben sich die Schweden schnell als neuer Goldstandard nicht nur im skandinavischen Melodic-Rock-Genre, sondern im Melodic-Rock-Genre insgesamt etabliert. "Brace For Impact" tut nichts, um diesen Schwung zu bremsen, und Fans sollten genau das tun, was der Titel des Albums sagt, um sich auf ihr neuestes Werk vorzubereiten.
Produziert von der Band, begann das Songwriting für Brace For Impact" im August 2021 und war Ende des Jahres abgeschlossen. Die Band verbrachte dann den Januar dieses Jahres mit der Arbeit an den Arrangements und der Vorproduktion, bevor sie in der ersten Februarwoche mit den Aufnahmen begann.
Auf die Frage nach der musikalischen Ausrichtung des Albums antwortet Sänger Kent Hilli: "Nun, das ist eine schwierige Frage... wir haben nicht allzu viel darüber nachgedacht, als wir mit dem Schreiben begannen, da wir wollten, dass alles ganz natürlich zu uns kommt. Alles, worauf wir uns konzentrierten und was wir tun wollten, war, wirklich großartige melodische Rocksongs mit tollen Riffs und Melodien zu schreiben. Aber ich denke, wir haben auf diesem Album mehr "Rocker" als zuvor. Ich würde sagen, dass es generell melodischer Rock ist, aber vielleicht etwas härter als unsere vorherigen Alben. Aber ähnlich wie auf unserem zweiten Album "Time For A Miracle" haben wir eine tolle Mischung aus Hard Rock, Melodic Rock und AOR... und in einigen Songs sind sogar Elemente des Progressive Rock und einige bluesigere Elemente eingearbeitet. Und wir haben nur eine Ballade auf diesem Album. Unser Ziel beim Schreiben eines Albums ist es, dass es sich anfühlt, als würde man Songs auf einer Jukebox spielen, und ich denke, das ist uns auf diesem Album gelungen. Alles klingt wie PERFECT PLAN 3.0, wirklich! Ich denke, wir haben definitiv alles verbessert, vom Songwriting und den Texten bis hin zu den Arrangements und der gesamten Performance und dem Sound. Mit der Hinzunahme des großartigen Tobias Lindell, der den Mix macht... klingt alles wirklich groß und majestätisch, denke ich!"
Manchmal stehen die Sterne günstig und schaffen ein perfektes Gleichgewicht der Talente innerhalb einer Gruppe. Eine Band wie Perfect Plan ist das "perfekte" (Wortspiel beabsichtigt) Beispiel dafür: ein hervorragender Sänger, eine gut eingespielte Band aus erfahrenen Musikern und ein großes Songwriting-Talent mit einem Händchen für unvergessliche Melodien und treibende Rhythmen. Wenn man dann noch die richtige Single zur richtigen Zeit veröffentlicht, ist es keine Überraschung, dass Perfect Plan auf Anhieb zu den aufstrebenden Stars der Melodic-Rock-Szene gehören. Der Song, der ihren Ruf begründete, ist natürlich das großartige "In and Out of Love", die erste Single und das erste Video, das die Promotion für das 2018 erschienene Debütalbum "All Rise" der Band einleitete, das im April desselben Jahres auf Frontiers veröffentlicht wurde. Die Band ließ ihrem Debütalbum 2020 die zweite Veröffentlichung "Time For A Miracle" folgen. Abgesehen von der Übertreibung war es ein großer Schritt nach vorne in allen Bereichen. Perfect Plan entschieden sich für einen etwas härteren und direkteren Sound, reiften und schufen eine hervorragende Balance aus Melodien und Energie, mit offensichtlichen Referenzen an den Sound der Klassiker (man denke an Foreigner, Survivor, The Storm, Giant, etc.) und skandinavischen AOR mit einem erkennbaren und persönlichen Gefühl.
Was haben Perfect Plan also nach ihrem umwerfenden Debüt und ihrem zweiten Album als Zugabe in petto? Nun, alles was wir sagen können ist... "Brace For Impact"!

Donnerstag, 15. September 2022

KILLER KINGS, BURN FOR LOVE, CD, 2022

 


 
Am 14. Oktober 2022 erscheint das Debütalbum von Killer Kings mit dem Titel "Burn For Love". Killer Kings ist eine musikalische Allianz zwischen Gregory Lynn Hall (ex- 101 South) und Tristan Avakian (ex- Red Dawn, Queen Extravaganza).
Killer Kings entstand, als der Präsident von Frontiers Records, Serafino Perugino, auf die Idee kam, Gregory Lynn Hall, den ehemaligen Sänger von 101 South, einer AOR-Band, die zwischen 2000 und 2009 drei Alben veröffentlichte, und Tristan Avakian, einen sehr begabten Gitarristen, der sich in den 90er Jahren mit der Melodic-Hard-Rock-Band Red Dawn einen Namen machte, zusammenzubringen. Musikalisch mischen Killer Kings den AOR-Ansatz von Red Dawn und 101 South mit einigen interessanten Wendungen.
Gregory Lynn Hall kann auf eine lange Geschichte in der Musikindustrie zurückblicken, und zwar in allen Bereichen, von der Studioarbeit bis zu Live-Auftritten. Gregory war in der florierenden Hollywood-Rockszene der 80er Jahre unterwegs und spielte in allen Rock-Locations vom Gazzaris über den Troubadour bis zum Country Club. Nachdem die Hardrock-Szene der 80er Jahre abgeflaut war, verließ er L.A. und wurde Session-Sänger, der auf den Alben vieler bekannter christlicher Künstler sang. Ende der 90er Jahre kehrte er nach Kalifornien zurück und lernte 1999 bei einer Session in Malibu Roger Scott Craig (ex-Fortune) kennen, und so war 101 SOUTH geboren. Kurz nach der Fertigstellung des ersten 101 SOUTH-Albums (2000) wurde Gregory gebeten, der Band Heaven & Earth als Bassist beizutreten und mit ihnen auf Tournee zu gehen, um das Album "Windows to the World" zu unterstützen. Danach nahm er zwei weitere gefeierte 101 SOUTH-Alben und 2014 ein Soloalbum auf.
Tristan Avakian ist ein langjähriger Profimusiker mit umfangreicher Erfahrung in den Bereichen Theater, Tourneen, Schreiben und Produzieren. Cirque du Soleil, Lauryn Hill, Mariah Carey, Trans-Siberian Orchestra und Biohazard sind nur einige der Namen aus den verschiedenen Genres und Künstlern, in die er eingetaucht ist. Er hat auch mit Produzenten wie Steve Thompson und Rob Thomas zusammengearbeitet und war Mitglied der Queen Extravaganza Show in den USA. Bekannt ist er auch als Gitarrist der Melodic-Hard-Rocker Red Dawn aus den 90er Jahren, einer Band, die vom ehemaligen Rainbow-Keyboarder David Rosenthal zusammen mit den beiden anderen Rainbow-Alumni Chuck Burgi und Greg Smith gegründet wurde und 1993 in Japan ein von der Kritik gefeiertes Album für EMI Toshiba veröffentlichte.

Mittwoch, 14. September 2022

WILDNESS, RESURRECTION, CD, 2022

 


 
Am 14. Oktober 2022 erscheint das neue Albums "Resurrection" der schwedischen Melodic-Rocker Wildness. Das Album, das von Bandgründer, Hauptsongwriter und Schlagzeuger Erik Modin produziert, gemischt und gemastert wurde, enthält 11 melodische Rock-Meisterwerke, die mit einem Fuß in den 80ern und mit dem anderen im Hier und Jetzt stehen.
Wildness verbrachten den Großteil des Jahres 2021 mit der Planung und dem Schreiben von "Resurrection", dem Nachfolger ihres zweiten Albums "Ultimate Demise". Nachdem die Band im Oktober 2021 einen Multi-Album-Deal mit dem italienischen Label Frontiers Music Srl unterzeichnet hatte, begannen die Aufnahmen zu "Resurrection" mit großem Enthusiasmus. Die Band hatte viel Zeit mit der Feinabstimmung der Songs verbracht und war bereit, sie im Studio festzunageln. Als zusätzlicher Leckerbissen zum ohnehin schon überbordenden Melodic Rock auf "Resurrection" gibt es auf dem Album Gastauftritte von den Sängern Danny Rexon (Crazy Lixx), Hank Erix (Houston), Ludvig Turner (Reach) und Dani Hart als Backgroundsängerin.
Wildness wurde 2014 von Schlagzeuger und Songwriter Erik Modin, den Gitarristen Adam Holmström und Pontus Sköld sowie Leadsänger Gabriel Lindmark gegründet. In den ersten zwei Jahren ihres Bestehens trat die Band live auf und veröffentlichte ein paar Demos, bevor sie ihre ersten beiden Alben auf dem deutschen Label AOR Heaven herausbrachte. Vor der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums Ende 2017 stieg der Bassist Marcus Sjösund während der Aufnahmen zum Album als Vollzeitmitglied in die Band ein. Das Debütalbum wurde sofort zu einem großen internationalen Erfolg unter den Fans der melodischen Hardrock-Szene.
Im Jahr 2018 trat die Band auf verschiedenen internationalen Festivals auf und teilte die Bühne mit Dokken, H.E.A.T, Dee Snider, Crashdïet, Dragonforce, Arch Enemy, Warrant,
Vixen und vielen mehr und hatte auch die Ehre, für die legendären dänischen Hardrocker Pretty Maids zu eröffnen. Im Jahr 2019 verließ Sänger Gabriel Lindmark Wildness und Erik Forsberg (Ex-Blazon Stone) wurde im Frühjahr 2020 ihr neuer Frontmann. Das zweite Album, "Ultimate Demise", wurde später im Jahr 2020 veröffentlicht und von Schlagzeuger Erik Modin produziert. Der Song "Cold Words" machte die Band bekannt und brachte ihr noch mehr Fans in der Melodic-Rock-Szene ein.
Mit "Resurrection" sind Wildness mit 11 unbestreitbaren Tracks bewaffnet, die sie auf das nächste Level bringen. Wenn du Melodic Rock liebst, dann muss "Resurrection" auf deiner "Muss man gehört haben"-Liste stehen!

Dienstag, 13. September 2022

ORIANTHI, ROCK CANDY, CD, 2022

 


 
Die Platin-verkaufende Künstlerin und Weltklasse-Gitarristin Orianthi hat die bevorstehende Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums "Rock Candy" angekündigt. Die Veröffentlichung folgt auf das 2020 erschienene Studioalbum "O", das damals ihr erstes neues Studioalbum seit sieben Jahren und ihre erste neue Musik als Solokünstlerin seit sechs Jahren war.
Neben Orianthi ist auch das Multitalent Jacob Bunton mit von der Partie, der das Album produziert hat. Darüber hinaus steuert er Gitarre, Bass, Keyboard, Klavier und Geige bei, die sich durch das Album ziehen. Jacob Bunton ist in der Rockwelt unter anderem für seine Arbeit mit Steven Adler bekannt, aber er ist auch ein mit dem Emmy ausgezeichneter Komponist, Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist, der unter anderem mit Mariah Carey, Steven Tyler, Smokey Robinson, Akon, Pop Evil und vielen anderen zusammengearbeitet hat. Der Schlagzeuger Kyle Cunningham rundet die Besetzung von "Rock Candy" ab. Orianthis erster großer Erfolg als Solokünstlerin, als Singer-Songwriterin und Gitarristin, war die Veröffentlichung von According To You" bei Geffen Records, das jetzt RIAA-zertifiziertes Platin® ist und über 17 Millionen Streams auf Spotify hat. Die Fähigkeit ihrer Musik, die Zeit zu überdauern und relevant zu bleiben, kann nicht deutlicher sein als ihr jüngstes Wiederaufleben auf TikTok. Der Hashtag "According to You" wurde über 83 Millionen Mal aufgerufen und hat sich zu einem viralen Trend entwickelt, der die Generation Z zum ersten Mal in großem Stil mit Orianthi in Kontakt bringt. Langjährige Fans sind daran gewöhnt, dass ihre Lieblingsgitarre in Arenen mit Rockgrößen und globalen Superstars wie Michael Jackson, Carlos Santana, Carrie Underwood, Alice Cooper und vielen anderen spielt. Die Gegenüberstellung ihrer neu erlangten Online-Popularität und ihres lebenslangen Strebens nach künstlerischer Glaubwürdigkeit ist das Nebulöse an diesem leuchtenden Stern.

Montag, 12. September 2022

GRAND, GRAND, CD, 2022


 

Grand wurde 2020 in den südlichen Außenbezirken von Stockholm, Schweden, gegründet. Sänger Mattias Olofsson hatte schon immer den Traum, eines Tages sein eigenes AOR-Projekt zu veröffentlichen. Seit fast zwei Jahrzehnten als professioneller Sänger und Songwriter tätig, experimentierte er immer wieder mit Ideen und schrieb Songs und wartete nur auf den richtigen Moment. Im Herbst 2020 standen die Sterne schließlich günstig, als er zwei Musikerkollegen kennenlernte, die seine Leidenschaft für das AOR-Genre teilten: den Gitarristen und Produzenten Jakob Svensson (Wigelius) und den Schlagzeuger Anton Martinez Matz. Das Trio tat sich bald darauf zusammen und Grand wurde Wirklichkeit.
Durch eine Kombination aus alten und neuen Ideen, die alle Einflüsse von ihren Lieblingsbands wie Starship, Foreigner, Mr. Big, Giant usw. enthielten, wurden vier Songs fertiggestellt, die nach Meinung der Band am besten repräsentieren, wer sie sein wollte. Sie begannen, die Songs an verschiedene Labels zu schicken, und im Jahr 2021 unterschrieben sie bei Frontiers Music Srl, dem führenden Anbieter von qualitativ hochwertigem Melodic Rock.
Grand setzt eine lange Tradition spektakulärer AOR-Bands aus Schweden fort. Liebhaber des melodischen Rocks sollten "Grand" unbedingt auf ihre Liste für 2022 setzen!

Freitag, 9. September 2022

CHEZ KANE, POWERZONE, CD, 2022

 


 
Am 21. Oktober 2022  erscheint das zweite Album "Powerzone" des brandheißen britischen Rocksängerin Chez Kane. Das Album folgt auf Chez' unglaublich gut aufgenommenes selbstbetiteltes Debütalbum, das im März 2021 veröffentlicht wurde. Fans von Chez' Debütalbum können erwarten, dass all die Dinge, die sie an diesem Album geliebt haben, sie auch auf "Powerzone" wieder begeistern werden, allerdings in einer Steigerung auf 11!
Chez ist eine talentierte, junge Sängerin, die zusammen mit ihren beiden Schwestern die Band Kane'd leitet. Das Label wurde auf Chez aufmerksam, nachdem es sich mit Danny Rexon von Crazy Lixx über die Möglichkeit unterhalten hatte, dass er einige aufregende neue Talente scoutet und produziert. Daraufhin begann Danny, mit Chez an einigen Demos zu arbeiten, und das Label ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, sich mit diesem unglaublichen Talent zu beschäftigen. Chez' Debüt-Soloalbum basiert auf dem melodischen Rock-Stil, den sie und Danny so sehr bewundern, und fügt den aktuellen Versionen des Genres eine neue Wendung hinzu. "Powerzone" greift diese Formel auf und macht sie größer, besser und mutiger.
Chez' Stern ist mit der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums zu Recht aufgegangen, und mit "Powerzone" ist sie nun wirklich bereit, in den Orbit zu starten. Ausgestattet mit einer unglaublichen Stimme, einer ausgesprochen charmanten Persönlichkeit, einer talentierten Begleitband und der lenkenden Hand von Produzent Danny Rexon ist "Powerzone" bereit, DAS melodische Rockalbum des Jahres 2022 zu werden.

Donnerstag, 8. September 2022

CAPTAIN BLACK BEARD, NEON SUNRISE, CD, 2022


 

Brillanter klassischer AOR-Sound, perfekt für Fans von Bands wie Journey, Foreigner und The Night Flight Orchestra. Die Band CAPTAIN BLACK BEARD hat sich in der Live-Szene einen Namen gemacht und sich den Respekt von Publikum und Presse erspielt, die den Begriff "Disco AOR" geprägt haben. Für Fans von Journey, Foreigner, The Night Flight Orchestra unbedingt am 07. Oktober 2022 in dieSammlung holen..

Mittwoch, 7. September 2022

QUEENSRYCHE, DIGITAL NOISE ALLIANCE, CD, 2022


 

Am 07. Oktober 2022 veröffentlichen QUEENSRYCHE mit "Digital Noise Alliance" ihr neues Studioalbum, das 10 Tracks plus einen Bonustrack durch die Boxen jagd.

Dienstag, 6. September 2022

MIKE TRAMP, FOR FORSTE GANG, CD, 2022


 

Mike Tramp in seinen eigenen Worten. Es gab keinen Plan dafür, nicht auf dem Papier, nicht auf einer Wunschliste, vielleicht nur, wenn jemand fragte. Wirst du jemals ein Album auf Dänisch aufnehmen? Ich habe geantwortet, ja, vielleicht eines Tages, ohne weiter darüber nachzudenken, bis dieser Tag plötzlich und unerwartet kam. Einer meiner besten Freunde, der alles über mein Leben weiß und zufällig auch der Autor meiner Biographie "Vagabond" ist, Lars Daneskov, schickte mir eines Tages die Texte. Eines Tages schickte er mir den Text zu einem Lied. Ich hatte in meiner gesamten Karriere noch nie Texte anderer Leute gesungen oder Musik zu Texten geschrieben, also wäre dies nun das erste Mal. Als ich den Text las, der dem am nächsten kam, was ich selbst geschrieben hätte, wenn ich meine Muttersprache fließend und sicher beherrscht hätte, öffnete sich eine Tür zu einem anderen Raum. Es öffnete eine Tür zu einem anderen Raum oder einer anderen Welt, in der ich noch nie zuvor gewesen war. Ich fühlte mich dazu hingezogen, diese Reise zu erkunden, die für immer ein For The First Time sein würde, was nun auch der Titel des Albums ist. Es sollte völlig anders sein und sich von allem unterscheiden, was ich bisher gemacht hatte. Ich begann, die Musik und die Melodien ausschließlich auf dem Klavier zu komponieren, und das erlaubte mir, an musikalische Orte zu gehen, an denen ich noch nie zuvor gewesen war, da mir die Texte zu jedem Lied geschickt wurden. Dieses Album und diese Reise mussten für sich selbst stehen und durften nicht verglichen werden, auch nicht in der geringsten Form mit dem, was Mike Tramp zuvor gemacht hatte. Ich habe nicht an ein Publikum gedacht, ich habe nicht daran gedacht, wie es enden würde. Ich folgte einfach etwas Natürlichem, fast einem Reservoir von Dingen, die ich für diesen Tag aufbewahrt hatte, Melodien und Stile, die nie zu meiner Rockkarriere, meinem Rock'n'Roll-Leben gepasst hätten. Aber das hier ist so sehr Mike Tramp, wie es White Lion, Freak Of Nature jemals war. Es könnte das einzige Mal sein, dass ich diesen Berg besteige. Die Songs handeln von dem Ort, aus dem ich komme, wie ich aufgewachsen bin und wie die Welt damals war. Es ist meine Geschichte, aber leider für meine internationalen Fans. Sie lässt sich nicht ins Englische übersetzen und hat nicht die gleiche Bedeutung, wie wenn ich die Worte meiner Mutter singe oder den Klang der Straßen, auf denen ich aufgewachsen bin.

Montag, 5. September 2022

NAUTILUS, A FLOATING CITY, CD, 2022


 

Am 16. September 2022 erscheint das neue und achte  Nautilus-Album "A Floating City" bei Sireena Records. Erneut gelingt dabei die Symbiose ihrer Einflüsse ausden 70`ern (Pink Floyd, Mike Oldfield, Tangerine Dream) zu ihrem unverwechselbaren eigene Stil. Ekstatische Gitarrenparts im Finale des knapp 15 minütigen Schlüsseltracks "The Great Eastern", pulsierende psychedelische Sequenzen ("Departure"), hochemontionale Folk-Anklänge wie bei "Mother" und überraschende neue Facetten und Wendungen ("Silver Ways And Rainbows") ergeben ein ungemein abwechslungsreiches, intensivers und hochmelodisches Album mit einem wunderbaren Flow. Fürden guten Ton sorgt erneut Grobschnitt-Mitbegründer und Mastering-Experte EROC. Kaufempfehlung!

Freitag, 2. September 2022

HARTMANN, GET OVER IT, CD, 2022


 
Oliver Hartmann zählt mit seiner Band Hartmann schon seit dem ersten Album 'Out in the cold' zu den besten deutschen Hardrock-Acts und ist seit fast zwei Jahrzehnten weltweit als gefragter Sänger und Gitarrist bekannt. Man kennt ihn auch als festen Bestandteil des Megasellers Avanatsia, als Kopf des erfolgreichen Pink Floyd-Tributes Echoes, sowie als Ex-Frontmann der Neo-Classic Metaller At Vance. Hartmann spielte mit Größen wie Toto, Uriah Heep, Edguy, Hooters, Mother's Finest, House of Lords und feierte 2020 ihr 15-jähriges Bestehen. Nun erscheint ihr 10.Album'Get Over It', das erneut von Oliver Hartmann in Zusammenarbeit mit Sascha Paeth (Avantasia, Kamelot, Beyond The Black, Edguy u.v.m.) produziert wurde. Als Gastmusiker wurden erneut Jimmy Kresic (Keyboards) und Ina Morgan (Chorgesang) einbezogen. Musikalisch bewegt sich diese Veröffentlichung im modernen AOR- und Melodic Rock-Genre und richtet sich an Fans von Foreigner, Gary Moore, Thunder oder auch Bryan Adams. Es bietet neben Midtempo-Rockern wie ,Remedy', ,One step behind' oder ,What you give is what you get' auch die Rockballaden ,Just drive', ,Can't keep away from you' sowie ,In another life'.Neben einigen Sommerfestivals wird Hartmann im Herbst dieses Jahres wieder auf Tour unterwegs sein. Die Shows in Deutschland und der Schweiz werden um Shows in Spanien ergänzt - unterstützt und präsentiert von Guitar-Magazin, Eclipsed, FGN-Guitars und ROCKANTENNE.