Freitag, 16. Februar 2018

SHIRAZ LANE, CARNIVAL DAYS, CD, 2018

Das 2. Studioalbum der finnischen Hardrock Band SHIRAZ LANE erscheint am 23.02.2018 bei Frontiers Records. Darauf bieten  Hannes Kett - lead vocals, Jani Laine - lead guitar, Miki Kalske - rhythm guitar, Joel Alex - bass und Ana Willman - drums 11 astreine Tracks über die sich die SHIRAZ LANE Fans freuen können.

Donnerstag, 15. Februar 2018

MEGAHERZ, KOMET, DCD, 2018

Am 23. Februar 2018 erscheint über Napalm Records der MEGAHERZ Doppelhammer "Komet". 11 Studiosongs und 7 Livetracks ballern dabei durch die Boxen. Kompromisslos und emotional wie nie zuvor! MEGAHERZ halten seit 25 Jahren ihr unbändig loderndes Feuer auf Anschlag. Mit Komet tauchen die 5 Freunde tiefer in sich ein als je zuvor. Massive Neue Deutsche Härte-Riffs und farbenprächtige Synthie-Melodien stürzen sich in einen Strudel aus Schmerz von Verlust und der Unfassbarkeit gesellschaftlichen Wegschauens. Weniger Fantasy, mehr Fragestellungen: "Wer macht den Unterschied?", heißt es so bildgewaltig in "Heldengrab". Die Suche nach Verantwortung in Zeiten, die zu oft grau sind. Zum ersten Mal zeigen sich MEGAHERZ politisch mit den Liedern "Horrorclown" und "Nicht in meinem Namen". Zwischen all den schwarzen Sternen soll Mut gemacht werden. Damit man seinen Frieden finden kann. Auch wenn es quasi keine Zeit gibt, Vergangenem hinterher zu trauern. Das soll auch "Von oben" schaffen, mit dem Gitarrist Christian "X-ti" Bystron Abschied von seinem Vater nimmt. "Komet" handelt von Ehrlichkeit. Davon, Statements da abzugeben, wo sie wichtig sind. Aufbruch. Und Verantwortung. Sich selbst gegenüber und allen Nachkommenden.

Mittwoch, 14. Februar 2018

SECRET RULE, THE KEY TO THE WORLD, CD, 2017

SECRET RULE gründeten sich im Jahr 2014. Ausschlaggebend für den Sound der Band sind Frontfrau Angela Di Vincenzo (Kyla Moyl) und Mastermind/Lead-Gitarrist Andy Menario (Martiria), welcher schon mit Größen wie Vinny Appice (Black Sabbath, Dio), Jeff Pilson (Dokken, Foreigner)  und Carlos Cavazo (Quiet Riot) arbeiten konnte. Komplettiert wird das Line-up durch Bassist Michele Raspanti (Graal) und Schlagzeuger Nicola Corrente (Enemynside, Stick it out, Starkiller Sound). Im Februar 2015 veröffentlichte die Gruppe ihr Debüt "Transposed Emotions' (Rocksector Records). Dieses Werk entstand im Jahr 2014 in den Antfam Studios in Dänmark unter der Regie von Produzent Tue Madsen (Halford, The Haunted, Mnemic, Hatesphere, Ektomorf). Das Artwork stammt von Simona Speedy Saccoccia. Nach einigen Gigs in Italien trat die Band danach in der Schweiz, in Frankreich, in Deutschland, in Belgien, in Holland und in England auf. Auf der Insel spielten sie das große SOS Fest und in Belgien beim Wizz Festival. Die Aufnahmen für das zweite Werk "Machination " begannen im Oktober 2015. Zum Line-Up gehörten nun auch Sander Zoer  (ex Delain, Leah) am Schlagzeug, Henrik Klingenberg (Sonata Arctica) an den Keyboards und viele Gäste wie Stefan Helleblad (Within Temptation), Timo Somers (Delain), Fabio D'Amore (Serenity) und Janneke De Rooy (Paper Doll Decay). Für die Produktion war wieder Tue Madsen zuständig; für das Artwork Simona Speedy Saccoccia.
Diese CD erschien am 24. Juni 2016 bei Scarlet Records und wurde zeitnah mit zwei Tourneen
promotet, die die Italiener nach Slovenien, in die Slovakei, nach Kroatien, Ungarn, Tschechien, Eng-
land, Belgien, in die Niederlande und nach Deutschland führte. In der Schweiz eröffneten sie in
Wetzikon für Serenity und Delain. Im Frühjahr 2017 spielten SECRET RULE als Support mit Blaze Bayley und begannen danach mit den Arbeiten an neuen Songs. ,,Key To The World" erscheint am 11. November 2017 bei Pride & Joy Music. Henrik Klingenberg (Sonata Arctica) und die neuen Gäste, Henning Basse (Firewind und MaYan) und Ailyn Giménez (ex Sirenia)wirkten als Highlight an diesem Album mit. Tue Madsen (Antfarm Studio-Denmark) übernahm wieder die Produktion. Fabio D'amore (Serenity) die Pre-Production und Simona Speedy Saccoccia die Grafiken. Die drei Gäste werden ebenso in den drei kommenden Musikvideos bzw. Singles für die Tracks "Twin Flames", "The Song Of The Universe" & "Imaginary World" zu sehen sein. Derzeit werden die ersten Liveshows gebucht. Im November spielen SECRET RULE zunächst als Support für Kobra and the Lotus in Italien und der Schweiz

Dienstag, 13. Februar 2018

CHAMPION JACK DUPREE, ROCKS, CD, 2018

Am 26. Januar 2018 erscheint über Bear Family Records der CHAMPION JACK DUPREE Sampler "Rocks". Der Silberling erscheint in schöner Verpackung mit dickem und informativen Booklet. Geboten werden CHAMPION JACK DUPREE Klassiker insgesamt 29 bärenstarke Rocker. Musikalisch eine Mischung aus New Orleans R&B und Blues aus New York. Der Silberling deckt die gesamte spektakuläre Karriere von CHAMPION JACK DUPREE als Pionier des Blues und Barrelhouse-Pianisten ab. Kaufempfehlung.

Freitag, 9. Februar 2018

TALES FROM THE PORN, H.M.M.V., CD, 2017

Für alle Glam´n´Sleaze Rock Fans erschien am 22. September 2017 über Steelheart Memories Records das TALES FROM THE PORN Album "H.M.M.V.". Die Band aus Brasilien konnte den TUFF-Sänger Stivie Rachelle gewinnen, der den 9 Songs und einen Bonustrack den nötigen Kick versetzt.
 

Donnerstag, 8. Februar 2018

ORPHANED LAND, UNSUNG PROPHETS & DEAD MESSIAHS, CD, 2018

Die bereits seit 1991 aktiven Oriental Metal Pioniere ORPHANED LAND präsentieren am 26. Januar 2018 ihr neues und bis dato eindrucksvollstes Werk: "Unsung Prophets & Dead Messiahs"! Gemixt von Jens Bogren (Katatonia, Paradise Lost, Opeth) und mit Gastauftritten von so unterschiedlichen Größen wie Steve Hackett (ex Genesis), Hansi Kürsch (Blind Guardian) und Tomas Lindberg (At The Gates), haben ORPHANED LAND erneut eine musikalische und konzeptionelle Revolution geschaffen. Auf dem Album verbinden die Israelis Elemente aus Metal, Folklore und Progressive und finden die perfekte Balance zwischen ihrem Klassiker "Mabool" und dem hervorragenden, jüngsten Album "All Is One". Das Mediabook erscheint inklusive zweiter Disk mit den Stücken der nur digital bzw. als 7inch Box-Set erhältlichen "ORPHANED LAND & Friends" Anniversary-Compilation, als Doppel Vinyl im Gatefold inklusive CD und LP-Booklet sowie als reguläres Jewelcase.

Mittwoch, 7. Februar 2018

DEAD LORD, HEADS HELD HIGH, CD, 2015

Das sehnsüchtig erwartete zweite Album der schwedischen Hardrock-Durchstarter Dead Lord (2015) garantiert euch einen kräftig Popo-tretenden, mit treibenden Twin-Guitars und smarten Hooks garnierten Volltreffer. Die 10 Tracks von HEADS HELD HIGH sind wie das gefeierte Debut GOODBYE REPENTANCE schwerstens beeinflusst von Thin Lizzy - Sänger Hakim ist auch ein ähnlich cooler Rocker wie der gute Phil Lynott - sowie anderen 70er Göttern wie Led Zeppelin, Blue Öyster Cult und Bad Company. Die Parallelen kommen einerseits vom ähnlichen Timbre des Sängers und zum anderen großen Teil durch die Gitarrenarbeit: wahnsinnig viele schöne Leadgitarren, Harmony-Lead Gitarren, Doppel Lead Gitarren vom Faß und vor allem großartig. Auch der Bass sitzt spielfreudig und nicht einfach als Begleitinstrument mitten in der Band. Mit Nicke Andersson (The Hellacopters) und Ola Ersfjord (Tribulation) als Co-Produzenten besitzt HEADS HELD HIGH eine Energie und Leidenschaft, die sie zum absoluten Classic Rock/Hardrock-Highlight des bisherigen Jahres macht.

Dienstag, 6. Februar 2018

POODLES, PRISMA, CD, 2018

Am 26. Januar 2018 erscheint über Gain Records das neue POODLES Album "Prisma". Die 10 Tracks bieten soliden Hard Rock mit dem typischen POODLES Stempel. Zugreifen.

Montag, 5. Februar 2018

SEBASTIEN, ACT OF CREATION, CD, 2018

SEBASTIEN sind eine der wenigen tschechischen Bands, die auch im Ausland Bekanntheit
erlangen konnten. Ihr Debütalbum, "Tears Of White Roses" (2010), erschien in Europa und in Japan, und das Zweitwerk, "Dark Chambers Of Déjà Vu" (2015), weltweit bei Pride & Joy Music.
Im Jahr 2012 begaben sich SEBASTIEN in Europa mit CIRCLE II CIRCLE und nur ein Jahr später mit MASTERPLAN auf Tour. Die Band eröffnete auch das Konzert für Rockikone ALICE COOPER in Brno (CZ) im Jahr 2013 und spielte dreimal auf der Hauptbühne beim Masters Of Rock Festival (CZ) , beim Metalfest (CZ) und demRock Tower Festival (PL) sowie dem legendären Wacken Open Air (D) im Jahr 2016.
Die beiden ersten Alben der Band wurden von dem deutschen Gitarristen Roland Grapow
(ex-HELLOWEEN, MASTERPLAN) produziert. Gastmusiker von Szenegrößen wie Black Sabbath, Rainbow, Rhapsody Of Fire, Avantasia, Firewind, Jorn, CradleOf Filth, Sirenia und
Savatage unterstützen die Tschechen auf diesen Werken. ,,Act Of Creation" heißt nun das dritte Album der Gruppe und erscheint weltweit am 23.02.2018 über Pride & Joy Music. Apollo Papathanasio (SPIRITUAL BEGGARS, ex-FIREWIND) ist als Gastsänger bei dem Stück "Die In Me" zu hören, Mayo Petranin (SIGNUM REGIS) beim Track "Winner", Kristýna Dostálová als Sängerin auf "No Destination" und "Promises" sowie Vendula Skalová als Backing-Sängerin.
Die Stücke wurden von George Rain, Petri Kallio & Andy Mons geschrieben und arrangiert,
außer "Hero", welches von Rain, Mons, Kallio & Pavel Dvorak stammt. Die 13 Songs plus ein Bonustrack von"Act Of Creation" wurden von George Rain, Petri Kallio und Andy Mons produziert, von Petri Kallio aufgenommen und von Andy Mons in den DARK CHAMBER SOUNDS Studios zwischen November 2016 und November 2017 gemischt und gemastert. Das Coverartwork stammt von Hans Trasid (Dis-Art
Design).

Line-up:
George Rain - vocals, guitars;
Andy Mons - guitars;
Petri Kallio - bass, backing vocals;
Pavel Dvorak - keyboards;
Lucas R. - drums

Sonntag, 4. Februar 2018

SALTY DOG, LOST TREASURE, CD, 2018

Am 23. März 2018 erscheint über Escape Records das SALTY DOG Album "Lost Treasure". Der Silberling ballert 11 Tracks durch die Boxen, die im Zeitraum 1986-1991 von SALTY DOG aufgenommen, aber bisher nicht alle veröffentlicht wurden. Wer das erfolgreiche SALTY DOG Debutalbum in seiner Sammlung hat, sollte hier unbedingt nachkaufen!

Samstag, 3. Februar 2018

DRIVE, SHE SAID, REAL LIFE, 2003, CD, 2018

Am 23. März 2018 erscheint über Escape Music das DRIVE, SHE SAID Album "Real Life. Die 13 Songs wurden 2003 in der Besetzung Al Fritch (vocals, guitar, bass), Mark Mangold (keyboards) und Jonathan Mover (drums) aufgenommen. "Real Life" wird keinen Melodic Rock Fan enttäuschen. Zugreifen!

Freitag, 2. Februar 2018

DRIFTING SUN, SAFE ASYLUM, CD, 2016

Freunde eines soften, melodischen Neoprogs mit feinen, klassischen Anteilen sollten sich die Musik zu Gemüte führen. Das geht gut mit der "Safe Asylum" Scheibe von DRIFTING SUN, die am 20. Mai 2016 veröffentlicht wurde. Die Musiker selbst sehen sich in der Tradition ´progressiver Rockgiganten` wie ,,Dream Theater, Queensryche, Genesis und Jethro Tull. Die 8 Songs und die beiden Bonustracks "Emphasis" und "Vagabond" leben dabei in gut ausgewogenem Verhältnis vom Zusammenspiel der Musiker: Pat Sanders trägt mit seinen mal gefühlvollen, mal dynamischem Piano-, Orgel- und Synthiespiel dazu bei, die Gitarristen abwechselnd an der Akustischen wie der Elektrischen, mal träumerisch, mal etwas rockig, Will Jones an den Drums mit seinem relaxten, präzisen Spiel und last not least Peter Falconer. Der Multiinstrumentalist trägt mit seiner melodischen, nach eigenen Angaben über fünf Oktaven reichenden klaren Stimme, die er aber stets vollkommen sachdienlich, nie übertrieben einsetzt, einen ganz entscheidenden Anteil zum Gelingen des Projektes bei. Die Musik ist melodisch, softproggig, abwechslungsreich und vollkommen stimmig in der Konzeption.

Donnerstag, 1. Februar 2018

NOISE 4 NOTHING, WASTED YEARS, CD, 2017

Die aus Österrreich (Raum Salzburg) stammende Band wurde 1992 unter dem Namen "VOIGLUAD" gegründet. Nach einer musikalischen Orientierungsphase erschien 2005 die EP "The Journey", 2010 der Soundtrack zum Film "THe Supervisor. 2012 erfolgte dann die Umbenennung in NOISE4NOTHING, und man beschloss eine härtere Gangart an den Tag zu legen. 2015 erschien das erst Album unter diesem Namen, das guten Anklang in der Rock/Metalszene fand. Am 3. September 2017 folgte nun das neue Album "WASTED YEARS". Melodic Metal mit modernen Einflüssen beschreibt die Bandbreite der 10 Songs des Album am besten. Die musikalischen Einflüsse reichen von Metallica, Hellloween, Gammy Ray bis hin zu Alter Bridge. Natürlich ist auch eine obligatorische Metalballade mit an Bord "Eternal Flame"!
Musikfreunde der oben genannten Bands sollten mal ein Ohr riskieren.  

Mittwoch, 31. Januar 2018

HYDROGYN, PRIVATE SESSIONS, CD, 2012

Am 4. Mai 2012 veröffentlichten HYDROGYN das Album "Private Sessions". Mit ihrem bis dato stärksten Release PRIVATE SESSIONS zeigen Julie Westlake und Hydrogyn eine Rückkehr zu ihren melodischen Wurzeln. Dieses Album, mit den 11 Tracks und dem Bonussong "Alone", ist eine perfekte Kombination aus Brillanz und Heavyness ihrer Vorgängeralben. 2004 begannen die Gitarristen Jeff Westlake und Jeff Boggs ihre Arbeit an einem neuen Experiment - eine überzeugende moderne Heavy Rock-Tour de Force, wie es sie bisher noch nicht gegeben hat - ein Projekt das entworfen wurde , um musikalische Hindernisse der Branche zu zerstören. Gestärkt durch Julie, eine atemberaubende Frontfrau mit einer Multi-Oktaven Stimme, haben sie einen modernen und zeitlosen Sound geschaffen.

Dienstag, 30. Januar 2018

TRESPASS, FOOTPRINTS IN THE ROCK, CD, 2018

TRESPASS veröffentlichen am 12. Januar 2018 über Mighty Music ihr neues Album "Footprints In The Rock". Einen ersten Einblick gibt die Band mit dem Track 'Momentum'. Nachdem sich die NWOBHM-Truppe aus Suffolk, UK erst 2015 reformiert hat, wird das erste von zwei angekündigten Alben in 2018 in den Handel kommen. Die Band, die die 11 Tracks eingespielt hat besteht derzeit aus Mark Sutcliffe (Gesang / Gitarre), Danny B (Bass), Joe Fawcett (Gitarre) und Jason Roberts (Schlagzeug). Diese musikalische Zeitreise macht jeden NWOBHM Fan glücklich. Beide Daumen hoch!

Montag, 29. Januar 2018

WHITESNAKE, THE PURPLE TOUR, CD/DVD, 2018

Whitesnake haben die Veröffentlichung von "The Purple Tour (Live)" für den 19. Januar 2018 über Rhino Records angekündigt. Das Album enthält Live-Mitschnitte einer weltweiten Tour, die Whitesnake 2015 mit ihrem im selben Jahre erschienenen, 12. Longplayer "The Purple Album" absolvierten. Darauf hatten sich Whitesnake der Zeit in den Siebzigern gewidmet, in der David Coverdale Sänger bei Deep Purple war.
Das Album und die folgende Tour überraschten und begeisterten das Publikum mit zeitgemäßen und modernen Interpretationen der Deep Purple-Klassiker wie "Burn" oder "Mistreated". "The Purple Tour (Live)" sammelt die Highlights in einer neuen Sammlung von Livetracks und ist auch als Doppel-Disc mit zusätzlichen Konzertausschnitten, einem neuen Videoclip und einer Auswahl von Bonusmaterial erhältlich. Es erscheint als CD/DVD bzw. CD/Blu-ray, als Doppel-LP, Einzel-CD und auch in digitalen Versionen.
Auf "The Purple Tour (Live)" transplantieren Whitesnake ihren ureigenen Sound auf Songs von Deep Purple-Studioalben, die mit Coverdale als Sänger entstanden: "Burn" (1974), "Stormbringer" (1974) und "Come Taste The Band" (1975). Zu den Highlights der Live-Aufnahmen gehören "You Fool No One", "The Gypsy" und "Soldier Of Fortune". Die Doppel-Disc-Version präsentiert Video-Footage des Konzerts im 5.1 Surround Sound, ein neu gedrehtes Video zu "Burn", Band-Interviews und eine Reihe von Bonus-Performances, die bisher nicht auf CD oder Vinyl erhältlich waren.

Sonntag, 28. Januar 2018

BRUNOROCK, INTERACTION, CD, 2005

 BRUNOROCK ist das Soloprojekt des ehemaligen NIGHTPRIDE- und DARK SKY-Sängers/Gitarristen Bruno Kraler aus dem Jahre 2005. Bei den 11 Songs des Albums "Interaction", hat sich Bruno dieses Mal von hervorragenden Musikern unterstützen lassen. An den Drums finden wir Paolo Morbini (ex EVA und EXILIA), an den Gitarren Bobby Altvater (AFFAIR) und Alex De Rosso (ex DOKKEN)! Weitere Gastmusiker sind John Billings, Rachel Bolan (SKID ROW) am Bass sowie Fredrik Bergh (STREET TALK) an den Keyboards. "Interaction" wurde vom legendären MICHAEL WAGENER gemischt. Michael Wagener ist einer der bekanntesten Rock und Metal Produzenten weltweit ... DOKKEN - OZZY OSBOURNE - METALLICA - ALICE COOPER - ACCEPT oder EXTREME sind nur einige der Bands und Künstler die ihre erfolgreichsten Werke zusammen mit ihm realisiert haben! ,,Pray For Rain" des neuen Albums "Interaction" wurde auf dem letzten MTM COMPILATION Sampler Volume 10 im November 2004 bereits vorgestellt und erhielt nur positives Feedback.

Freitag, 26. Januar 2018

STEELE, TRICKS UP MY SLEEVE, CD, 2011

Die Namen der Bandmitglieder von Steele dürften einigen ein Begriff sein: Jeff Steele, Steve Witchel (Little Sister), Hiro Homma (EZO, Loudness), Joe Fiamingo (Xenon) und Irene Wohlman (Xenon). Z Records hat die Melodic Rocker Steele aus Los Angeles erst Ende 2010 gesignt. Bereits 1996 haben die Rocker ihr selbstbetiteltes Debutalbum auf dem mittlerweile aufgelösten Label Alfa Brunette in Japan veröffentlicht. Das Album "Tricks Up My Sleeve" erzielte seither auf Ebay dreistellige Summen. Z Records hat recherchiert und schließlich den Bandleader Jeff Steele ausfindig gemacht. Der Vertrag konnte schon bald in trockene Tücher gebracht werden. Das selbstbetitelte Debutalbum der Band Steele wurde außerhalb Japans nie veröffentlicht und erscheint nun unter dem Titel TRICKS UP MY SLEEVE am 6. Mai 2011 mit zwei Bonus Songs.

Donnerstag, 25. Januar 2018

DUFF McKAGAN`S LOADED, SICK, CD/DVD, 2009

Das am 27. März 2009 über Century Media veröffentlichte  Album ist das Erste in 8 Jahren vom ex GUNS N' ROSES und VELVET REVOLVER Bassisten DUFF McKAGAN. Alles in allem ein rundes ,,pure rock and punk" beeinflusstes Album, mit 13 eingängigen Songs und Melodien. Als Bonus liegt noch eine DVD mit Videos bei.

Mittwoch, 24. Januar 2018

LIQUID HORIZON, REVOLUTIONS, CD, 2007

Druckvoll und groovend, melodische Gesangslinien, harte Gitarrenriffs, sphärische Keyboard-Passagen und dazu technisch auf höchstem Niveau - so präsentieren sich LIQUID HORIZON anno 2007. Das Konzeptalbum ,,REVOLUTIONS" erzählt die Geschichte eines Freiheitskampfes, das Werk mündet in einer Trilogie über die Französische Revolution. LIQUID HORIZON zeigen sich in den 10 neuen Songs härter und moderner und haben damit ihre eigene Messlatte wieder ein Stück nach oben verschoben...