Freitag, 18. Oktober 2019

DAWN OF DESTINY, THE BEAST INSIDE, CD, 2019

Dawn Of Destiny waren schon immer zu vielfältig, um von der Bezeichnung "Power Metal" vollständig repräsentiertzu werden, obwohl ihr Sound in diesem Genre verwurzelt ist. Die Mischung aus melodischem Metal, düsteren wieauch Musical-mäßig anmutenden Einflüssen und Jeanette Scherfs großartiger Gesangsdarbietung machen DawnOf Destiny zu einer ziemlich einzigartigen Erscheinung in der heutigen Musiklandschaft. Und obwohl ihr Sound soreich und vielseitig ist, klingt nichts erzwungen oder überambitioniert. Jens Faber, Bandleader, Songwriter und Bassist, hat eine besondere Begabung, Songs zu schreiben, die aufregend sind und mit Kreativität fernab ausgetretener Pfade überraschen. Dies macht auch dieses neue (ihr 7.) Album, 'The Beast Inside' zu einem solchen Abenteuer. Es ist eine Achterbahnfahrt, die von eingängigen Tracks wie ,Already Dead' oder ,Fight Your Inner Demon' in der wunderschönen, abschließenden Klavierballade ,Longing' ihr stimmungsvolles Finale findet. Mix und Mastering von 'The Beast Inside' übernahm Dennis Köhne (Orden Ogan, Lacuna Coil, Sodom).

Donnerstag, 17. Oktober 2019

JAKOB K., YOUR GREAT IMAGINATION, CD, 2019

Am 22. November 2019 erscheint über Sireena Records das JAKOB K. Album "Your Great Imagination". Jakob Künzel Karriere begann 1979 mit den Bands HAMMERFEST und LAZY POKER BLUES BAND. STärken seiner melancholischen Popsongs sind Bläserarrangements, mehrstimmige Chorpassagen und manchmal auch klassische Elemente. Acht der zehn Songs sind Eigenkompositionen. Die beiden Coverversionen (von KATE BUSH und GENESIS) sind eigenständige und persönliche Interpretationen, einerseits eine Verbeugung vor dem Original, anderseits typisch JAKOB K.  Der Silberling mit seinen 10 Songs ist als Resultat ein melancholosches, manchmal humorvolles, zeitlos altmodisches Album.

Mittwoch, 16. Oktober 2019

BURNT OUT WRECK, THIS IS HELL, CD, 2019

Brandneues, zweites Studioalbum der Band BURNT OUT WRECK um den Schlagzeuger Gary Moat, der in den 80er Jahren die erfolgreiche Heavy Rock-Band Heavy Pettin' gründete. Der Silberling "This Is Hell" erscheint am 27. SEptember 2019 über Cherry Red.

Dienstag, 15. Oktober 2019

DISTRICT 97, SCREENS, CD, 2019

Das neue Studioalbum "Screens" der Prog Rock-Band District 97, die in den letzten Jahre mit John Wetton und Bill Bruford tourte, erscheint am 27. September 2019 über Cherry Red. Der Silberling bietet 9 Tracks.

Montag, 14. Oktober 2019

WEAPON UK, GHOSTS OF WAR, CD, 2019

WEAPON UK gründeten sich ursprünglich 1980 als FAST RELIEF, ehe sie als WEAPON im Underground für Furore sorgen konnten. Die beiden Urmitglieder - Sänger Danny Hynes und Gitarrist Jeff Summer - bringen 2019 mit 2 neuer, junger Rythmus-Sektion, ihr neues Werk namens "Ghosts Of War" an den Start. Ganz im Stil von SAXON und DEMON bringen WEAPON UK absolut jedes traditionelle Metall-/Rockerherz zu erhöhter Frequenz. Für den Titeltrack "Ghosts of War" konnte zudem die irische Musikerin Clare Cunningham (Ex-THUNDERMOTHER) als Gastvocalistin gewonnen werden.

Freitag, 11. Oktober 2019

EXCALION, EMOTIONS, CD, 2019

Excalion haben sich wieder einmal mit Scarlet Records zusammengetan, um mit "Emotions" am 25.09.2019 euch das epischste Melodic Metal Album des Jahres zu präsentieren! Emotions" ist das neue, fünfte Album für die finnischen Power Metal Veteranen. Nach dem hochgelobten "Dream Alive" nimmt Sie dieses neue Meisterwerk mit auf eine Reise durch Hass und Vertrauen, Trauer und Freude. Emotionen' treibt Excalion zu neuen Extremen in ihrer Musik an. Jeder Song erzählt seine eigene Geschichte und spiegelt eine einzigartige Emotion mit Hilfe von pulsierendem, melodischem und sogar aggressivem Metal wider.
Simone Mularoni (DGM) übernahm die Aufgaben des Mixing und Mastering im Domination Studio (Michael Romeo, Turilli/Lione Rhapsody). Das herausragende Kunstwerk wurde von Polens eigenem Metallkunstgenie Piotr Szafraniec geschaffen, während die atemberaubenden Bilder von Juhamatti Vahdersalo aufgenommen wurden.

Donnerstag, 10. Oktober 2019

DANGER ZONE, DON`T COUNT ON HEROES, CD, 2019

Das brandneue Album der italienischen AOR/Hardrock-Band DANGER ZONE um Sänger Giacomo Gigantelli erscheint am 18.10.2019. Die lange, steinige Geschichte von Danger Zone begann bereits 1983, als Lead Gitarrist Roberto Priori die Band gründete. Über diverse Stationen, Tourneen und Fehlstarts hat sich die Band dennoch einen Kultstatus erarbeiten können, und nun haben sich die Jungs einmal mehr mit Produzent Jody Gray (Loudness u.v.a.) vereint, um an den Erfolg ihres Comeback-Albums 'Closer To Heaven' (2016) anzuknüpfen. Das Ergebnis ist - Dank des neuen Keyboarders - noch 'cineastischer' als der Vorgänger, der seinerseits bereits als eines der besten AOR/Hard Rock-Alben des Jahres 2016 gehandelt wurde.

Mittwoch, 9. Oktober 2019

CARL DIXON, ONE, 1992, CD, 2109

Reissue des Klassikers aus dem Jahr 1993 - remastered, mit Liner Notes und 2 Bonustracks, der am 25.10.2019 veröffentlicht wird! Dixons Solo-Debüt schien - zumindest aus europäischer Sicht - die logische Folge seiner Karriere zu sein. Als einer der Sänger von Coney Hatch, der vor allem in Europa hochgelobten kanadischen Hardock-Band, bekam er vielerorts Beachtung, obwohl der Durchbruch in der nordamerikanischen Heimat nicht gelang.Zwischenzeitlich fokussierte Dixon sich auf das Schreiben für andere Künstler, und verschob seinen Fokus in Richtung Europa, speziell Deutschland. Es finden sich fünfzehn Songs auf dem Album, u.a. eine gemeinsame Komposition von Dixon und Brett Walker ('One Good Reason') sowie das an 'Aerosmith trifft auf Def Lepard' erinnernde 'Taste Of Love'. 'One' erscheint jetzt mit zwei Bonussongs, ist digital remastered (Chris Lyne) und verfügt über Linernotes von Dave Reynolds.

Dienstag, 8. Oktober 2019

JENNIFER KOWA, ALOW DOWN, CD, 2019

JENNIFER HENSEL war Gründungsmitglied der Prog-Rock-Band OCTOPUS, nahm 3 Scheiben bei SKY auf und war mit der Band 7 Jahre unterwegs. Ab 1992 veröffentlichte HENNIFER (vocals, bass) zusammen mit  Win Kowa unter der Bezeichnung KOWA bis heute 8 CD´s. Parallel zu den CD Produktionen prodizierten sie Musik für Filme und TV Spots. Ab 2015 sntsranden die ersren Ideen für das am 25. Oktober 2019 über SIREENA RECORDS veröffentlichte CD-Album "Slow Down". Der Silberling bitet 10 Tracks. Die sehr persönlichen Love SOngs und Kurzgeschichten werden von Jennifer in einem sehr ruhigen Tempre interpretiert. Mit teilweise erzählerischem Charakter werden die Tracks emotional mit einer Leichtigkeit präsentiert, die zu relaxen einlädt.

Montag, 7. Oktober 2019

THE MULTICOLOURED SHADES, A TRIBUTE TO, CD, 2019

Die Band THE MULTICOLOURED SHADES wurde 1984 ins Leben gerufen. Das typische Element ihrer Musik war der „exzessive“ Gebrauch der Orgel. Die ersten zwei Scheiben, ein 6-Track-Mini-Album mit dem Titel The Multicoloured Shades und die LP House of Wax wurden auf dem Independent-Label "Last Chance" in Dortmund veröffentlicht. Die dritte Platte Sundome City Exit wurde 1987 von Virgin Records herausgebracht. Diese Platte enthielt das Lied Teen Sex Transfusion, das als Single-Auskopplung ein kleiner Hit wurde. Nach dem mäßigen Erfolg ihrer Nachfolge-LP Ranchero! löste sich die Gruppe 1990 auf. Anlässlich einer kurzlebigen Wiedervereinigung der Band in der Besetzung Barany, Maleike, Doering, Bizer und Gremm erschien Anfang 2002 eine Kompilations-CD. Am 8. April 2002 starb Pete Barany an einer Überdosis Psychopharmaka. Die Band löste sich in der Folge auf. 2016 und 2018 wurden insgesamt neun bis dato unveröffentlichte Stücke der Band vom Bremer Label Fuego Records als zwei EP´s auf den Markt gebracht.Am 18. Oktober 2019 wird über SIREENA Records die CD "A Tribute To" veröffentlicht. Der Silberling bietet 13 THE MULTICOLOURED SHADES Songs die von den Künstlerm MIKE ZERO, EKG, FARM 136, NONA SPLIT, 7 DAYS AWAKE, BANTA, HANK RAY und TEX NAPALM stammen. Interessante Zusammenstellung!

Samstag, 5. Oktober 2019

BETH HART, WAR IN MY MIND, CD, 2019

Für "War In My Mind", erscheint am 27.09.2019, arbeitete Beth Hart mit Rob Cavallo (Dave Matthews Band, Phil Collins, Green Day, etc.) zusammen. Das Album sieht sie in ihrer bisher leidenschaftlichsten und emotionalsten Art. Hart hatte eine unglaubliche Karriere, beginnend mit der Veröffentlichung einer Handvoll Hit-Alben in den 90er Jahren, über die Wiederbelebung im Post-Millennium als Solokünstler und umwerfender Sänger für Gitarrenhelden wie Joe Bonamassa, Slash, Buddy Guy und den langjährigen Mitarbeiter Jeff Beck. Aber erst in jüngster Zeit ist Beth wirklich aufgeblüht und hat immer größere Veranstaltungsorte in Städten auf der ganzen Welt verkauft, darunter New York, Los Angeles, London, Paris, Berlin, Mailand, Amsterdam und Kopenhagen. Sie gilt als eine der großen Live-Sängerinnen unserer Zeit, mit einer Stimme, die "an Etta James und Janis Joplin erinnert" (Music Connection), die das Blues Album Chart von Billboard anführt und zahlreiche GRAMMY-Nominierungen und Blues Music Awards erhielt.

Mittwoch, 2. Oktober 2019

SOLEIL MOON, WARRIOR, CD, 2019

"Warrior" ist Soleil Moons drittes Studioalbum, eine einfach atemberaubende Aufnahme, die in ihrer ganzen Pracht einen der beständigsten und glaubwürdigsten Künstler der aktuellen AOR-Szene präsentiert. Zusammengestellt von dem großartigen Sänger Larry King, bietet Soleil Moon John Blasucci (Dennis DeYoung) an den Keyboards, Alan Berliant am Bass, Khari Parker am Schlagzeug und Live-Gitarrenaufgaben von Chris Siebold. Im Studio wird die Gitarrenarbeit von keinem Geringeren als dem ganz besonderen Gast Michael Thompson übernommen.
Das neue Album enthält eine Reihe von erstaunlichen AOR-Tracks, die Rocker wie "72 Camaro" und "Can't Go On", schöne Songs wie "Here for You" und "When I'm With You", eindringliche Balladen wie "Halfway to Nowhere" und herausragende symphonische Rocknummern wie den Titeltrack umfassen. Die großartige Produktion hebt diese Platte massiv hervor und dies ist nur eine jener zeitlosen Platten, die Sie in zehn Jahren wieder hören werden und sich trotzdem fasziniert fühlen. Garantiert! Eines der besten AOR-Alben des Jahres, ohne Zweifel.

Dienstag, 1. Oktober 2019

SAINT DEAMON, GHOST, CD, 2019

Die triumphale Rückkehr von Saint Deamon "Ghost" ist ein erstaunliches Comeback und stellt das bisherige Karriere-Highlight der skandinavischen Band dar. Dieses vielseitige, epische Melodic Metal-Album enthälthymnenhafte Tracks, Up-Tempo-Smasher und gar ein paar progressive Einflüsse. Qualität wie diese ist extremselten und macht "Ghost" zu einer Pflichtanschaffung für Fans von Bands wie Masterplan, Thunderstone,Hammerfall und Dionysus. "Ghost" erscheint am 30. August 2019.

Montag, 30. September 2019

MASTERS OF CEREMONY, SIGNS OF WINGS, CD, 2019

Sascha Paeth ist eine absolute Größe in der deutschen Metal-Szene, in der er sowohl als Musiker als auch als Produzent seit 1989 Akzente setzt. Zusammen mit Avantasia-Drummer Felix Bohnke, Keyboarder Corvin Bahn (Uli Jon Roth), Bassist André Neygenfind und der starken US-Sängerin Adrienne Cowan (Seven Spires), hat Paeth dieses neue Projekt ins Leben gerufen. Die 11 brandneuen Tracks, die in Paeths Wolfsburger Gate Studio eingespielt wurden, reichen von aggressivem, rohem und straightem Metal zu melodischem Symphonic- und Power-Metal. "Signs Of Wings" erscheint am 13. September 2019.

Freitag, 27. September 2019

BLOCKBUSTER, LOSING GRAVITY, CD, 2019

Das Debütalbum der angesagten Band BLOCKBUSTER um die Brüder Aarni & Jaakko Metsäpelto! Mit einer EP und zwei Singles, sowie Tourneen mit u.a. Anthrax und Ghost,hat sich das Quartett als einer der Hoffnungsträger der aktuellen, finnischen Hardrock-Szene etabliert. Jung, frisch und energisch, ziehen sie ihremusikalischen Einflüsse dennoch aus den 70ern und 80ern. Den Sound der Band kann man als Mischung aus AC/DC, Motörhead, Extreme und Bon Jovibezeichnen, aber mit modernem Flair und jugendlichem Elan. Der Silberling "Losing Gravity" erscheint am 13. September 2019.

Donnerstag, 26. September 2019

GOO GOO DOLLS, MIRACLE PILL, CD, 2019

Goo Goo Dolls sind zurück - und sie haben die "Miracle Pill", das am 13. September 2019 veröffentlicht wird, für all eure Sorgen und Nöte mitgebracht.
So nämlich lautet der Titel der neuen Single, die jetzt erhältlich ist, sowie auch des neuen Albums und Nachfolgers zu "Boxes" (2016), der im Herbst erscheinen wird. "'Miracle Pill' ist eine Metapher für die augenblickliche Befriedigung und Linderung, die
wir von unseren jeweiligen Umständen suchen", kommentiert Rzeznik mit Blick auf den Song und das Album.
"Bist du traurig? Nimm eine Pille. Bist du einsam? Werde in den sozialen Medien populär. Fakt ist, niemand hat 50 Freunde, erst recht nicht 5000. Ich versuche einfach nur, meine Beobachtungen des zweiten Jahrzehnts im 21. Jahrhundert zu artikulieren, mit all seiner Angst, Habgier, Verwirrung und Unsicherheiten. Wir werden mit Bullshit überflutet, billigen, funkelnden Objekten und falschen Lösungen für jedes Problem und jedes Verlangen, das wir haben. Ich habe keine Antworten auf diese Fragen, aber ich glaube nicht, dass Heldenverehrung, Lifehacks, schnelle Lösungen und Eskapismus die Antworten liefern. Ich will einfach eine echte Verbindung mit echten Leuten in Echtzeit aufnehmen."

Mittwoch, 25. September 2019

CRASHDIET, RUST, CD, 2019

Die Schweden von CRASHDIET haben seit ihrem 2005er Debütalbum für Universal, 'Rest In Sleaze', einige Schicksalsschläge - u.a. den Tod ihres Sängers und auch ihres Managers - hinnehmen müssen. Jedes Mal hat sich die Band aber wieder zusammengerauft und allem zum Trotze erfolgreich weitergekämpft. Nachdem sie nun den Ausstieg ihres letzten Sängers verkraftet hat, präsentiert die Band - Martin Sweet (guitar), Peter London (bass) und Eric Young (drums) - ihren neuen Longplayer mit neuem Sänger Gabriel Keyes. Mit unverminderter Power, Begeisterung und 'Sleaze' geht es hier zu Werke, und das Ergebnis sind elf neue Songs, die alle Hardrock-, Sleaze- und Glam-Metal-Fans begeistern dürften. Der Silberling "Rust" erscheint am 13. September 2019.

Dienstag, 24. September 2019

THE DEFIANTS, ZOKUSHO, CD, 2019

Mit ihrem Zweitwerk "Zokusho", das am 13. September 2019 veröffentlicht wird, liefern die drei Musiker aus dem Danger Danger-Umfeld - Paul Laine (vocals/keys), Bruno Ravel (guitar /bass/ keys) und Rob Marcello (guitar) - wieder ein riesiges Melodic Rock-Album ab, das mit großenRefrains, unwiderstehlichen Hooks und epischen Gitarren aufwartet. Bereits mit seinem Debütalbum hatte das Trio 2016 alle Fans begeistern können, aber auf dem neuen Werk ist mit Gast-Drummer Steve West noch ein zusätzlicher Danger Danger-Kollege mit von der Partie, weshalb man dies als Danger Danger-Album betrachten darf, nur mit altem Sänger!

Montag, 23. September 2019

GOTTHARD, SILVER, CD, 2017

2017, Die Schweizer Hard Rock-Giganten werfen sich zu ihrem 25-jährigen Jubiläum in Schale und begeistern mit einem umfangreichen, emotionalen und abermals fantastischen Silberling. Längst bürgt ihr Banner für konstante Qualität und dennoch ist Gotthard stets für Überraschungen gut. SILVER ist traditionell, modern und zeitlos zugleich. Frontmann Nic Maeder ist längst angekommen und verleiht den ambitionierten Tracks seine eigene Note, die abermals durch die brillante und filigrane Gitarrenarbeit von Leo Leoni und Freddy Scherer veredelt und von der Rhythmustruppe Hena Habegger und Marc Lynn vollendet werden. Erneut gelingt es dem Quintett wie selbstverständlich, jede Menge hitverdächtige Stadion-Rocker aus dem Ärmel zu schütteln und dabei stets neue, frische Seiten zu offenbaren. Neben dem donnernden Eröffnungsduo ,,Silver River" und ,,Elecrified" begeistern das wahrhaft große ,,Stay With Me", das mit 70er-Charme verzierte ,,Reason For This", der Latin-Lover ,,Miss Me" sowie das wunderschöne, beseelte ,,Beautiful". Digipack.

Freitag, 20. September 2019

SKILLET, VICTORIOUS, CD, 2019

Wenn man neun erfolgreiche Alben veröffentlicht hat - das letzte, "Unleashed", kam 2016 in Deutschland auf Platz 11 -, kann man seinem runden zehnten Album mit Fug und Recht den Titel "Victorious" verpassen und die erste Single "Legendary" nennen. So geschehen bei Skillet , die ihr neues Werk am 13. September 2019 veröffentlichen und ihre Fans schon heute mit dem ersten Song erfreuen. "Victorious umschreibt perfekt, wie dieses Album mich fühlen lässt" , kommentiert John Cooper , Frontmann der christlichen Rockband aus Memphis, Tennessee. "Jeden Morgen wachst du auf, stellst dich deinen Dämonen und gibst niemals auf. Dabei schwingt eine introspektive Seite mit. Auf den vorherigen Alben mögen wir uns explizit zur Welt geäußert haben. Bei diesem geht es darum, den Blick nach innen zu richten. Zu diesem Zweck übernahmen John und seine Ehefrau, Skillet-Gitarristin und -Keyboarderin Korey, erstmals auch die Produktion beim Großteil der Songs und erweiterten den elektronischen Hardrock-Sound des letzten Albums um Einflüsse aus Hip-Hop-Drums und Keyboards.

Donnerstag, 19. September 2019

ASTRALIUM, LAND OF ETERNAL DREAMS, CD, 2019

ASTRALIUM ist eine Fenmale Fronted Metal Band aus Italien, die Symphonic Metal mit Power, Heavy und Progressive Metal Einflüssen liefert. Das Album "Land Of Eternal Dreams", das am 30. August veröffentlicht wurde, enthält mehrere Special Guests von Sabaton, Metatrone und mehr! Für Fans von Nightwish, Kamelot, Epica.

Mittwoch, 18. September 2019

ELVENKING, READER OF THE RULES-DIVINATION, CD, 2019

In Anbetracht der beeindruckenden Geschichte von ELVENKING gibt es keine Chance, es zu leugnen: Die italienische Folk Power Metal Band gehört zu den wichtigsten und einzigartigsten Bands der Szene. 1997 gegründet, machten sich die Musiker schnell auf den Weg und etablierten sich unter den führenden Künstlern Europas, wenn es um kraftvollen Metal mit Folk- und heidnischen Einflüssen ging. Der Silberling "Reader Of The Rules - Divination" erscheint am 30. August 2019.

Dienstag, 17. September 2019

KORN, THE NOTHING, CD, 2019

Am 13. September 2019 erscheint das neue Album "The Nothing" von KORN!
KORN ist eine fünfköpfige, US-amerikanische Metal-Band , die 1993 gegründet wurde. Sie gilt als Mitbegründer des Nu Metal .
Im Laufe ihrer Karriere veröffentlichten sie bis dato 12 Alben, die alle (mit Ausnahme des Debütalbums) in ihrem Heimatland die Top 10 der Album-Charts erreichten. Auch in Deutschland erreichten sie 6 x die Top 10, mit einem Peak auf #1 mit dem
Longplayer "Untouchables" . Das letzte Album "The Serenity Of Suffering" (2016) stieg auf #3 der deutschen Album Charts ein.
Zudem erhielten sie insgesamt 8 Grammy-Nominierungen , von denen sie zwei gewannen: Einen für "Best Music Video" mit der Single "Freak on a Leash" , den anderen in der Kategorie "Best Metal Performance" für "Here to Stay" .

Montag, 16. September 2019

VICE, 3 FINGERS UP, CD, 2019

Das brandneue Album der Happy Metal Band aus München erscheint am 13. September 2019. Bereits 1989 veröffentlichten sie ihr Debütalbum, 'Made For Pleasure', (bei BMG) und erlangten schnell einen gewissen Bekanntheitsgrad, welcher durch Charterfolge sowie ausgedehnte Europa-Tourneen begünstigt wurde. So konnten Vice über 100.000 verkaufte Einheiten ihrer beiden ersten Alben verzeichnen. 2017 kehrte die Band dann nach ca. 27 Jahren mit neuem Longplayer, 'Veni Vidi Vice', und neuem Line-up zurück. Jetzt veröffentlichen die Jungs - Mario 'Mitch' Michel (Gesang), Chris 'Yps' Limburg (Gitarre), Sebi Weininger (Bass) und Jürgen 'Bam Bam' Wiehler (Schlagzeug) - ein neues Werk, das 9 brandneue Songs, eine Coverversion des Joan Jett-Tracks 'I Hate Myself For Loving You', sowie eine Neueinspielung des Bandklassikers 'Made For Pleasure' enthält. Produziert wurde das Album von Chris Limburg.

Freitag, 13. September 2019

KXM, CIRCLE OF DOLLS, CD, 2019

Das dritte Album des Projekts KXM, dessen Name sich auf die Hauptbands der drei Protagonisten bezieht: K wieKorn, X wie King's X und M wie Lynch Mob. 2014 hatten Sänger und Bassist Doug Pinnick (King's X), Gitarrist George Lynch (Lynch Mob/Dokken) und Korn-Drummer Ray Luzier ein erstes KXM-Album veröffentlicht, sowie 2017 mit 'Scatterbrain' ein Nachfolgealbum. Auf ihrem dritten Longplayer präsentieren am 13. September 2019 diese drei erstklassigen Musiker 13 neue Tracks, die in ihrer Präzision, Power und Vision ihresgleichen suchen

Donnerstag, 12. September 2019

SONATA ARTICA, TALVIYÖ, CD, 2019

Längst schon haben SONATA ARCTICA eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie zur absoluten Speerspitze im Melodic Metal zählen. Keine andere Formation lässt Emotionen, Tiefe und Melancholie in derart harmonischer Vollendung mit metallischer Wucht fusionieren. Nun ist es an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen: ,,Talviyö", erscheint am 30. September 2019. Der wunderschöne, zauberhaft anmutende Titel der aktuellen Platte kommt - wie der Name schon erahnen lässt - aus dem Finnischen und bedeutet übersetzt so viel wie Winternacht. Dabei handelt es sich nicht um ein klassisches Winteralbum, aber es vereint all jene Attribute, die die verwunschene Magie einer klirrend kalten Winternacht beschreiben und geht noch einen Schritt weiter. ,,Talviyö" beinhaltet die pure Essenz von SONATA ARCTICA das Herz ihres gesamten kreativen Schaffens: Schönste, verträumte, leicht entrückte Melodiebögen und Klangkaskaden, jene einzigartige atmosphärische, mysteriöse Aura und gleichermaßen diese mitreißende, energetische Dynamik und Spielfreude. Eine virtuose Reise, die Power, ausgefeilte Riffs und opulenten Bombast mit der berühmten finnischen Melancholie und einem nebulösen Hauch von Magie komplettiert.

Mittwoch, 11. September 2019

TARJA, IN THE RAW, CD, 2019

Wie das Sprichwort sagt, ist nicht alles, was glänzt, Gold. Aber andererseits glitzert nicht unbedingt alles, was Gold ist. Es war diese Idee, die die finnische Sängerin Tarja Turunen beeindruckte, als sie mit der Arbeit an ihrem siebten Soloalbum "In The Raw" begann, das am 30. August 2019 veöffentlicht wurde. Genau wie die Musik auf ihrem kommenden Album: eine Kombination aus anspruchsvoller und raffinierter Orchestrierung, Chor und ihrer klassisch ausgebildeten Stimme mit einem rauen, dunkel-schweren musikalischen Kern. Einfach ausgedrückt, ist "In The Raw" ein vergoldetes Wunderwerk. Das Album findet Tarja in ihren Texten an rohe, persönliche Orte. Sie öffnet sich mehr denn je und sagt, dass sie sich von ihrer Ehrlichkeit nackt fühlte, aber auch zufrieden darüber, wohin sie mit ihren Worten gegangen war.

Dienstag, 10. September 2019

SINNER, SANTA MUERTE, CD, 2019

Nachdem Sinner mit dem letzten Album "Tequila Suicide" erstmals die Top 50 in den offiziellen Deutschen Chartserreichten (#49), legt die Band um Frontmann Mat Sinner (u.A. Primal Fear, Voodoo Circle, Rock meets Classic) miteinem bärenstarken Album nach. Nicht nur hochkarätige Gäste wie Ronnie Romero (u.a. Rainbow) und RickyWarwick (Black Star Riders) tragen dazu bei, sondern auch ein Neuzugang: Anno 2019 begrüßen Sinner nämlich mitGiorgia Colleluori erstmalig und zusätzlich zu Mat Sinner eine Frau am Gesang. "Santa Muerte" erscheint am 13, September 2019.

Montag, 9. September 2019

DOUG BRONS, TIMESPIECE, CD, 2019

Doug Brons ist ein US Amerikanischer Sänger und Songwriter, der mit "Timepiece" sein bisher zweites Soloalbum auf den Markt bringt. Inspiriert vom klassischen West Coast AOR der frühen 80er Jahre a la TOTO, CHICAGO, MICHAEL MCDONALD oder DAVID PACK bietet der Longplayer eine traumhafte Zeitreise zurück in die glorreichen Zeiten der West Coast Musik. Unterstützt von erstklassigen Gastmusikern wie Pat Coil, Michael Whittaker und Bill Champlin lässt das Album keine Wünsche offen für den geneigten West Coast AOR Fan. Und was wäre ein tolles West Coast AOR Album ohne eine entsprechende Produktion ? Auch in diesem Punkt lässt "Timepiece" keine Wünsche offen, beide Daumen hoch

Freitag, 6. September 2019

BJATO, AT LAST, CD, 2019

Hinter dem Kürzel BJATO verbergen sich die beiden Schwedischen Musiker Mats Johanson (Swedish Funk Connection) und Kaj Backman, die hier gemeinsam mit Topmusikern wie Göran Edman, Frank Adahl, Johan Boding (Sonic Station) und Tony Malm ein kleines Juwel geschaffen haben. Wie der Albumtitel "At Last" schon suggeriert, war der Longplayer über eine lange Zeit in der Mache, aber das Ergebnis ist fantastisch. Rockiger West Coast AOR trifft auf klassischen Schwedischen AOR - unter diesem Motto lässt sich die Musik von BJATO kategorisieren. Im Fahrwasser von STREET TALK, CHAMPLIN/WILLIAMS/FRIESTEDT, TOTO und RADIOACTIVE wird hier beste Unterhaltung für AOR & West Coast Fans geboten.

Donnerstag, 5. September 2019

ARDOURS, LAST PLACE ON EARTH, CD, 2019

ARDOURS ist das Baby von Mariangela Demurtas (v, TRISTANIA) und Multi-Instrumentalist und Produzent Kris Laurent. Eine Melange aus Rock, Metal und Gothic wartet auf den geneigten Hörer. „Last Place On Earth“ ist Bombast-Sound vom Feinsten, nur eben etwas moderner als auf dem Frontiers Records Label üblich, aber nicht schlecht. Bestens geeignet für Freunde von WITHIN TEMPTATION, LACUNA COIL und natürlich TRISTANIA

Mittwoch, 4. September 2019

ROCKETT LOVE, GREETINGS FROM ROCKETLAND, CD, 2019

„Greetings From Rocketland“ macht gute Laune. Die Schweden um Gitarrist Stefan Westerlund und Sänger Daniel Samuelsson bringen Album Nummer Zwei an den Start. Der Härtegrad wird über weite Strecken etwas angezogen, aber große Melodien und auch opulente Arrangements sind allgegenwärtig. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Ballade „Take Me Home“ ein absolutes Highlight, ebenso wie der Auftakt-Dreier in Form von „Back On My Feet“, „Bite The Bullet“ und „I Want Out“. Mit „Like An Endless Distant Sky“ überraschen die Schweden mit einer dezent moderneren Facette. Der Mix geht auf Erik Martensson (ECLIPSE, W.E.T.) zurück. Mit Sicherheit ein starker Kandidat für die Top Ten des Jahres. Genau das Richtige für Fans von TREAT, H.E.A.T. oder MIDNITE CITY

Montag, 2. September 2019

SHY, EXCESS ALL AREAS, CD, 2019

„Excess All Areas“ war das erste Album für den Major BMG, das auch ein dementsprechendes Budget für die Aufnahmen zur Verfügung hatte (das Manko des Vorgängers „Brave The Storm“). Mit NEIL KERNON am Produzentenstuhl sowie mit der Hilfe von Songwritern wie MICHAEL BOLTON und DON DOKKEN konnte nun wirklich nichts mehr schief gehen und genau das hört man dem Album von der ersten Note weg an. Ob nun AOR Knaller wie „Emergency“, „Can’t Fight The Nights“, „Young Heart“ und “Under Fire” oder das DOKKEN-mäßige “Break Down The Walls” - “Excess All Areas” ist ein absoluter Klassiker, der in jeder AOR Sammlung stehen muss! Rock Candy Neuauflage, digital remastert.

Freitag, 30. August 2019

JIMI ANDERSON, I BELONG, CD, 2019

JIMI ANDERSON ist eine der stärksten Stimmen im Hardrock-Bereich derzeit. Der gebürtige Schotte ist zwar schon Jahrzehnte im Geschäft, aber dies ist überraschenderweise erst seine zweite Solo-Platte. „I Belong“ ist eine richtige Herzensangelegenheit geworden. Ein abwechslungsreiches und mit starkem Songwriting ausgestattetes Album eines reifen Künstlers, der in einigen Stücken das Schicksal der amerikanischen Ureinwohner thematisiert. Absolutes Highlight ist das kraftvolle, aber sehr melodische „Wonderful Tokio Nights“, welches absolute Hit-Qualitäten mitbringt. Es finden sich harte Rocker, gefühlvolle Balladen und bluesige Nummern wie selbstverständlich nebeneinander. Ein wunderschönes Artwork und eine sorgfältige Produktion mit vielen kleine Details runden das Gesamtbild gelungen ab.

Montag, 26. August 2019

ANGELICA, WALKIN` IN FAITH, 1990, CD, 2019

Mit "Walkin' In Faith" (1990) schob die US Band ihr zweites Album nach, bei dem aber Rob Rock nicht mehr als Sänger zur Verfügung stand. Mit Jerome Mazza (der letztes Jahr über Escape Music ein tolles Soloalbum veröffentlichte) wurde die vakante Sängerposition neu besetzt und der bis dahin unbekannte Sänger lieferte eine grandiose Leistung ab. Seine hohe Stimme erinnerte zwangsweise an Tony Harnell von TNT und auch das Songmaterial tendierte weg vom US Metal des Debütalbums hin zum klassischen Melodic Rock Sound a la TNT / WINGER. Auch in Sachen Produktion war "Walkin' In Faith" dem Vorgänger klar überlegen, so dass dieser Silberling zum Pflichtprogramm gehört. Digital remastert.

Freitag, 23. August 2019

JIMMY BARNES, MY CRIMINAL RECORD, CD, 2019

Nach der Veröffentlichung seiner Memoiren, die er auch live vertonte, meldet sich der charismatische COLD CHISEL mit Studioalbum Nr. 17 zurück. Produziert vom Stammproduzent Keven Shirley (Journey, Aerosmith etc.) hat er mit dem langjährigen Cold Chisel Keyboarder Don Walker 8 Songs geschrieben, dazu gesellen sich u.a. mit Johnny Diesel weitere namhafte Songschreiber. Mit "My Criminal Record" rockt Jimmy Barnes endlich wieder in seiner urtypischen Art und Weise und als Anspieltipp seien der Titeltrack und die geniale Singleauskoppelung "Shutting Down Our Time" genannt. "My Criminal Record" ist seit "Rage And Ruin" das erste richtige rockigen Jimmy Barnes Soloalbum, das diese Bezeichnung auch verdient !

Donnerstag, 22. August 2019

ANGELICA, ANGELICA, 1987, CD, 2019

Die Geschichte der Christlichen US Hard Rock Band ANGELICA geht zurück in das Jahr 1987, als der Kanadische Gitarrist und Songschreiber Dennis Cameron nach ersten Gehversuchen mit den Bands Antix und Masquerade sein eigenes Projekt ins Leben rief. In der Besetzung Andy Lyon, Scott Ernest, Bob Pallen und Dennis Cameron nahm das Quartett unter der Leitung von Ken Tamplin die Songs für das erste Angelica Album auf. Dabei stellte sich bald heraus, das Sänger Andy Lyon nicht ganz die Erwartungen erfüllte und er gegen keinen geringeren als gegen Rob Rock ausgetauscht wurde. Mit Rob Rock an Bord wurde daraus ein Juwel ganz in der Tradition von DRIVER, JOSHUA oder M.A.R.S. Digital remastert.

Mittwoch, 21. August 2019

ANGELES, TIME OF TRUTH, CD, 2019

Das US Quartett ANGELES ist eine der Dienstältesten Independent Formationen, die seit Anfang der 80er Jahre aktiv ist. Mit ihrem neuesten Streich "Time Of Truth" drehen sie quasi das Rad der Zeit zurück, denn man fühlt sich beim anhören ihres neuen Silberlings "Time Of Truth" fast wie auf einer Zeitreise in die Ära 1984-1988 versetzt. Der Opener "Pain" verbindet Y & T und Quiet Riot, das nachfolgende "Not Here To Play" hat einen starken Twisted Sister Touch , "Hollywood" könnte von Mötley Crue stammen während "Trouble" an Keel erinnert. Natürlich ist "Time Of Truth" wahrlich nicht gespickt mit neuen innovativen Songideen, aber der 80er Fraktion dürfte das am Allerwertesten vorbei gehen !

Dienstag, 20. August 2019

ALLIANCE, FIRE AND GRACE, CD, 2019

Endlich neues Material der Amerikaner, die man wohl ohne Frage eine echte Supergroup nennen kann. Auf „Fire And Grace“ zeigen Robert Berry (v/b/keys, GTR, 3), Gary Pihl (g, BOSTON, SAMMY HAGAR) und David Lauser (d, SAMMY HAGAR) was sie können. Typischer Melodic Hardrock mit Bombast amerikanischer Prägung in der Tradition von BOSTON oder NIGHT RANGER. Alleine der Song „Raise Your Glass“ sucht seines Gleichen.

Montag, 19. August 2019

AIRPLAY, AIRPLAY, 1980, CD, 2019

Wenn drei geniale Musiker gemeinsame Sache machen, dann schießen die Erwartungen schnell in unermessliche Höhen. Das Projekt AIRPLAY, hinter dem der Produzent/Keyboarder DAVID FOSTER, Gitarrist JAY GRAYDON und Sänger TOMMY FUNDERBURK stecken, übertrafen diese Erwartungen sogar noch. Ihr selbstbetiteltes Debüt von 1980 gilt als eines der ultimativen Westcoast-Klassiker und Referenz Album. Musikalisch bieten die drei Cracks zusammen mit der kompletten TOTO-Mannschaft ein Feuerwerk an erstklassigen Songs, wie dem tollen Opener „Stranded“, das TOTO-lastige „Cryin All Night“ und natürlich die Mega-Ballade „After The Love Is Gone“, im DAVID FOSTER-Soundgewand.

Freitag, 16. August 2019

UNRULY CHILD, BIG BLUE WORLD, CD, 2019

AOR / Melodic Rock mit majestätischen Melodien und einer erstklassigen Sängerin (Marcie Free, SIGNAL, KING KOBRA) und ausserordentlich gutem Songwriting. Vom Artwork über das Songwriting, die Produktion oder den Mix stimmt hier alles! Vor allem die Gitarre von Bruce Gowdy (STONE FURY) kommt viel besser zu Geltung als auf dem (ebenfalls) saustarken Vorgänger „Can’t Go Home“ (2017). Vermutlich ein Kandidat für die Scheibe des Jahres! Ohne Wenn und Aber!

Donnerstag, 15. August 2019

BEYOND IMAGINATION, BEYOND IMAGINATION, CD, 2019

Wenn man den legendären Jay Graydon als Gastmusiker auf seinem Debütalbum hat, dann dürften zwei Dinge Voraussetzung sein - das Songwriting und die Qualität der mitwirkenden Musiker müssen sehr hoch sein und man sollte klassischen West Coast AOR spielen. Diese Vorgaben erfüllt die Schwedische Band BEYOND IMAGINATION auf alle Fälle mit ihrem gleichlautenden Debütalbum, das bis zur Fertigstellung viele Jahre gedauert hat, aber das Endergebnis kann sich sehen lassen. Klassischer West Coast AOR der frühen 80er Jahre gepaart mit dem speziellen Touch der Schwedischen AOR Schule. Eile ist geboten, da die Band quasi im Eigenvertrieb nur 300 St. von diesem Leckerli gepresst hat !

Mittwoch, 14. August 2019

ALIEN, ALIEN, DCD, 2019

31 Jahre hat das Debüt der schwedischen Band ALIEN inzwischen schon auf dem Buckel, doch wenn man sich die Scheibe anno 2019 anhört, dann hat sie nichts von ihrem Reiz verloren. Insbesondere die beiden Hymnen „Only One Woman“ und „Tears Don’t Put Out The Fire“ erzeugen auch heute noch ein wohlig warmes Gefühl im Herzen eines jeden AOR-Fans. Die Neuauflage dieses Klassikers bietet neben der skandinavischen und komplett von Jim Jidhed eingesungenen Originalversion auch die für den US-Release damals noch einmal neu abgemischte Version, bei der auch schon der neue Sänger Pete Sandberg zu hören ist. Darüber hinaus wartet der Re-Release noch mit den zwei Bonustracks „Feel My Love“ und „Touch My Fire“ auf, wodurch es nur eine Empfehlung geben kann. KAUFEN!!! Limitierte Neuauflage von 1000 St.

Dienstag, 13. August 2019

NAZARETH, NO MEANS OF ESCAPE, DVD, 2019

2015, NO MEANS OF ESCAPE kombiniert ein Nazareth-Konzert, aufgezeichnet vor ausgesuchtem Publikum in den berühmten Londoner ´Metropolis Studios`, mit der Dokumentation ´Made In Scotland`, in der die gesamte Geschichte der Gruppe nacherzählt wird, von ihrer Gründung 1968 über ihren Durchbruch in den 1970ern bis zur anhaltenden Bedeutung der Band auch in der jüngsten Gegenwart. Das Konzert umfasst Hits und Lieblingssongs aus allen Jahren ihrer Karriere wie etwa ,,Love Hurts", ,,Hair Of The Dog", ,,Razamanaz", ,,May The Sun Shine", ,,Bad Bad Boy", ,,This Flight Tonight" oder ,,Expect No Mercy". Die Dokumentation beinhaltet antiquarisches Filmmaterial sowie neue Interviews mit ehemaligen und aktuellen Bandmitgliedern, inklusive des mittlerweile aus Altersgründen ausgeschiedenen Leadsängers Dan McCafferty. Das Bonusmaterial zeigt neben der 50minütigen Dokumentation ´Made In Scotland` den Akustiksession-Track ,,This Flight Tonight" sowie weitere Interviews mit Dan McCafferty und Pete Agnew. Die NAZARETh DVD erscheint am 8. Juni 2019.

Freitag, 9. August 2019

SHY, BRAVE THE STORM, CD, 2019

Die 1983 in Birmingham gegründete Band SHY spielte eine Schnittmenge aus Hardrock / Glam Metal und AOR. Shy tourten mit Bon Jovi, Meat Loaf, Twisted Sister, Gary Moore und UFO. 'Brave The Storm' war das Major-Debüt der Band und die Single 'Hold On (To Your Love)' wurde seinerzeit von der Chart-Wertung ausgeschlossen weil die Erstauflage ein T-Shirt enthielt.
Das mittlerweile gesuchte, zweite Album erscheint nun am 9. August 2019 als wertiges Rock Candy-Remaster mit sechs Bonustracks und brandneuen Liner Notes.

Donnerstag, 8. August 2019

LORD OF THE LUST, TILL DEATH US DO PART, CD, 2019

Hamburg war schon immer ein besonderes Pflaster für die internationale Musik. Bands wie The Beatles, JimmyHendrix und Black Sabbath spielten sich auf der Bühne des Star Club zum Weltruhm, und der Seewind brachteSounds aus aller Welt in die Hafenstadt. Eine inspirierende Umgebung für einen St. Paulianer wie Chris Harms, derLord Of The Lost aus der Taufe hob. Mit einer dunklen, eingängigen Melange aus Rock, Metal und Elektronikentstand Hit auf Hit, hart und heavy, und doch tanzbar. 2009 wurde aus dem Projekt eine Band, und zehn Jahrespäter ist es an der Zeit, einen Blick zurück zu werfen. "Till Death Us Do Part", erscheint am 9. August 2019 und ist eine Zusammenstellung derbeliebtesten Lord-Of-The-Lost-Kracher und vereint das Schaffen aus zehn Jahren Bandgeschichte, erhältlich auf CDund Doppelvinyl. In der 2-CD Version gibt es eine CD mit Raritäten und B-Seiten dazu, inkl. Gastauftritten von DerSchulz (Unzucht) und Erk Aicrag (Hocico). Für die Schatzsucher gibt es noch die auf 1.000 Einheiten streng limitierte4-CD Digibox Version mit einer Remix-CD und einer Zusammenstellung aus Demo-Versionen, teilweise über 20 Jahre alt und lange vor der Entstehung der Band geschrieben und aufgenommen. "Diese Aufnahmen zeigen ungeschönt und nackt Vorversionen bekannter Lord Of The Lost-Songs, die ich zum Teil als Teenager unter widrigsten Umständen mit schlechtester Technik aufgenommen habe", kommentiert Chris Harms. "Ich habe lange überlegt, ob ich das preisgeben soll, aber ich habe mich letztendlich dafür entschieden, da ich einen Einblick dieser Art als Fan von Bands, die ich liebe, extrem schätzen und respektieren würde."

Mittwoch, 7. August 2019

SCARLET REBELS, SHOW YOUR COLOURS, CD, 2019

Die melodische Classik-Rock-Band Scarlet Rebels entstand aus dem Fundament der Rockband V0iD. Singer-Songwriter Wayne Doyle, der energiegeladeneund kraftvolle Drummer Gary Doyle, sowie Bassist Wayne 'Pricey' Esmonde wurden von Gitarrist Chris Jones und dem zweiten Gitarristen / Keyboarder JoshTownshend, dem Sohn von The Who-Gitarrist Simon Townshend und Neffen der Rock-Legende Pete Townshend, vervollständigt. "Show Your Colours", erscheint am 9. August 2019 und ist das Debütalbum von Scarlet Rebel, das eine Reihe von Songwriting-Talenten in Verbindung mit echtem Klanggewicht zeigt, und es von Anfang bis Ende zu einer atemberaubenden Platte macht.

Dienstag, 6. August 2019

LOVING THE SUN, THE INSIDE LIGHT, CD, 2019

Mit großer Regelmäßigkeit veröffentlichen LOVING THE SUN seit 2005 ihre Alben und erwärmen damit  die Herzen ihrer ständig wachsenden Anhängerzahl. 
Nun liegt mit "The Inside Light" ab dem 23. August 2019 ein neues Album vor, das garantiert wieder einmal hervorragende Resonanzen hervorrufen wird. Abermals zeigt das Projekt um Mastermind Joe Weninghoff, dass es versteht , sich jedes Mal weiter zu entwickeln, ohne die bewährte Linie aus hypnotischem Trance mit starken psychedelischen Tönen zu verlassen. Der Frauengesang ist noch ausgeprägter gelungen. Mit Ute Kuchenbecker, Andrea Heukamp, Insa Van Schwartzenberg und Marie Craven hat Weninghoff wieder eine stimmgewaltige Anzahl von Sängerinnen um sich gescharrt, die auch für den Großteil der Texte zuständig sind. Die Songs klingen  sphärisch, rockig, lebhaft und eignen sich zum Zuhören, Relaxen und Träumen. Neun Songs Dreamrock a la LOVING THE SUN eben mit einem gehörigen Schuss Pop! Zu Multiinstrumentalist Weninghoff, der für die Kompositionen zuständig ist, gesellen sich noch die Mitmusiker  Uwe Hasenkox, Jörg Langanke, Benedikt Althoff, Charly Brüggemann, Siggi Mertens, Hartwig Kerkhoff und Jürgen Kötting. Wieder eine  große Besetzung also. Weninghoff und seinen Mitstreitern LOVING THE SUN ist es wieder einmal gelungen, ein gefühlvoll tranciges Album zu realisieren, das sicherlich seine gewohnte Aufmerksamkeit erlangen wird.

Freitag, 2. August 2019

JINI MEYER, FREI SEIN, CD, 2019

Die Ausnahme–Sängerin Jini Meyer, 11 Jahre Kopf der Band „Luxuslärm“, startet nach zwei Jahren Pause unter ihrem eigenen Namen ihr Solo-Comeback.
Mit dem nötigen zeitlichen Abstand und einer spontanen und kreativen Herangehensweise ist es Jini gelungen, mit den neuen Songs einen perfekten Neueinstieg zu schaffen. Nach vielen erfolgreichen Jahren und über 250.000 verkauften Platten mit ihrer ehemaligen Band, tritt JINI MEYER nun endlich wieder mit neuen, eigenen Songs eindrucksvoll und lautstark ins Rampenlicht zurück. Deutsche Texte, die von gewonnener Freiheit, wilder Liebe und bedingungsloser Freundschaft, aber auch von den erlebten Schattenseiten des Lebens erzählen.
Ehrlich, mutig, reifer und zum Teil musikalisch noch kraftvoller als von der ECHO – nominierten Künstlerin gewohnt, dringen die brandneuen Songs, auf die sich Fans schon bei der geplanten Live-Tour im Herbst 2019 freuen können, in Ohr und Herz.
JINI MEYER`S Album "Frei sein", bietet 11 Songs und  erscheint am 16.  August 2019, gefolgt von der "Frei sein-Tour 2019", durch die Clubs der Republik, bei der sich Fans live davon überzeugen können, dass die sympathische Ausnahmesängerin nichts von ihrer einzigartigen Stimme und Power verloren hat. Auch dürfen sich die Besucher darauf freuen, dass der ein oder andere Song ihrer ehemaligen Band Luxuslärm zu hören sein wird. Die neue Besetzung ihrer Band hält ebenso die eine oder andere Überraschung bereit. Man darf also mehr als nur gespannt sein!
Fakt ist: Die kleine, zierliche Lady mit der Riesenstimme meldet sich eindrucksvoll zurück!!

Donnerstag, 1. August 2019

AND THEN SHE CAME, AS THE LGHTS GO DOWN, DVD, 2019

Bekanntlich war die Aachener Band AND THEN SHE CAME im September 2018 mit den Bands GREY ATTACK und MY OWN GHOST in Deutschland auf "KAOSYSTEMATIQ" Tour. 
Gott sei Dank wurden die 8 Gigs mitgeschnitten und somit für die Nachwelt dokumentiert. Doch damit nicht genug, denn AND THEN SHE CAME ließen auch die Kameras während ihrer ganzen Tourzeit laufen. 
So kommen die Fans in den Genuss von interessanten und lustigen Backstageaufnahmen und Soundcheckeinspielungen. 
Dabei präsentieren sich die einzelnen Musiker sehr fannah. Die 80 minütige DVD bietet somit eine optimale Mischung aus Live DVD und schwarz/weiß Tourdoku, also eine Fanvollbedienung. 
Wer glaubt ein richtiges Tourfeeling kommt nur auf wenn die Band mit dem eigenen Jet anreist, wie z.B. IRON MAIDEN, der irrt, denn Mastermind  Frank Stumvoll  führt zunächst durch den Luxus-Tourbus und später verfolgt die Kamera den Bassisten bis in die Duschkabine. 
Sängerin Ji-In Cho stellt z.B. die einzelnen Locations vor.
Gitarrist Olli Singer präsentiert im Backstagebereich seinen neuen Gitarrenständer. 
Drummer SC. Kuschnerus wirkt optisch auf den ersten Blick bei den Soundcheckaufnahmen, mit Brille und Basecap, wie derjenige der für die Band die Steuerkläung macht. Doch der Schein trügt, denn wenn es heißt "It´s showtime", dann vermöbelt er äußerst gekonnt und präziese sein Drummkit. Auch das mitgereiste Personal darf in den Dokuausschnitten nicht fehlen, Tourmanager, Sound Maven, Stage Manager und Merch Maid. 
Überhaupt hauen AND THEN SHE CAME musikalisch alles raus und das in bester Audio- und scharffarbiger Livebildqualität. Was aber auch mit den Songs der beiden bisherigen Studio Killersilberlingen nicht schwer ist. 
So bieten AND THE SHE CAME der sabbernden Fangemeinde eine Vollbrett Best Of Show. AND THEN SHE CAME servieren auf der DVD je einen Livesong von jedem Konzertort. Die Mischung macht es. 
Ein kleiner Minuspunkt darf aber bei aller Euphorie auch angesprochen werden. Was vermisst wird sind die Zuschauer und Fans, die die Band bei ihren Konzerten lauthals abgefeiert haben. Aber auch dafür gibt es sicherlich eine Erklärung. Vielleicht wollten AND THEN SHE CAME auf ihrer DVD nicht die Sanitäter vor der Bühne im Einsatz bei Wiederbelebungseinsätzen zeigen. Diese hatten bestimmt in voller Verzweiflung versucht die vor Begeisterung in Ohnmacht gefallen Fans und die vielen apathischen Zuschauer mit Jubelschreikrämpfen vom AND THEN SHE CAME Virus zu befreien.
Und für Fans die alles von AND THEN SHE CAME haben müssen sei die DVD Auflage mit 5 Bonustracks und einem bisher unveröffentlichen Song empfohlen. 
Bis zur offiziellen Veröffentlichung ist die DVD unter https://streamme.today/ herunter zu laden.