Dienstag, 18. Februar 2014

BLITZZ, DO THE BLITZ, CD, 1990

1987 spielen Flatzz J. Wahnhoff aka Vicki Vomit (bass), Kai Tenneberg (guitar), Kerstin Radtke (vocals), Flips Ascon (drums) und Tomy Feiler (guitar) in der ehemaligen DDR in Erfurt in der Melodic Speed Metalband PRINZZ.
1988 erfolgte die Umbenennung in BLITZZ und ein erstes 3- track Demo wird aufgenommen. BLITZZ singen noch deutsche Texte und die Songs "Leichte Beute" und "Mich Treibt die Gier" sowie das ALICE COOPER Cover "Schools Out" lassen aufhorchen. Gitarrist Kai Tenneberg hat die Band mittlerweile verlassen und so machen BLITZZ zu Viert weiter.
BLITZZ wird daraufhin ein Plattenvertrag angeboten. Doch durch den Fall der Mauer wird dann doch nichts daraus und Kestin Radtke und Tommy Feiler werden als Gastmusiker von HOLY MOSES ins Horus Studio zu den "World Chaos" Aufnahmen eingeladen. Dabei hört der Studiobesitzer die BLITZZ Aufnahmen und versorgt der Band einen Plattenvertrag bei Steamhammer. Die BLITZZ Aufnahmen werden von Will Reid Dick produziert und die Band verwendet nun englische Texte.
Am 15. Juni 1990  wird das BLITZZ Debutalbum "Do The Blitz" als CD, MC und Vinyl veröffentlicht.
Die 6 Songs bieten puren Melodic Speed Metal und Shouterin Kerstin Radtke bietet Gesangsleistungen, die so manche deutsche blonde Metalqueen erblassen lassen. Es folgt eine Tour mit HOLY MOSES. BLITZZ die zwar gute Kritiken bekommen und deren Verkaufszahlen in den alten Bundesländern aufgrund des "Exoten Bonus DDR" recht gut sind können aber in den neuen Bundesländern nichts reißen.
So erfolgt 1992 die Auflösung der Band. VICKI VOMIT macht sich in den Folgejahren als Solokünstler einen guten Namen und ist tourmässig viel unterwegs.
1996 finden sich zwei BLITZZ Songs auf dem Sampler "Geil auf Heavy Metal" wieder, auf dem nur Bands aus der ehemaligen DDR vertreten sind.
Im September 2013 wird die BLITZZ Compilation CD "Tarantella"  veröffentlicht. Der Silberling archiviert 19 Songs aus den Jahren 1987 bis 1989, inkl. 3 Liveaufnahmen, 2 Instrumentalnummern und den bisher unveröffentlichen Demosong "Die Titanic sinkt".
Die BLITZZ CD "Do The Blitz" ist heute ein gesuchtes Sammlerobjekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen