Freitag, 1. Juni 2012

HEADSPACE, I AM ANONYMOUS, CD, 2012

HEADSPACE
Die 2006 in London gegründete Progessive Metalband HEADSPACE besteht aus dem Sänger Damian Wilson (u.a. THRESHOLD), dem Keyboarder Adam Wakeman (u.a. OZZY OSBOURNE), Bassist Lee Pomeroy (u.a. STEVE HACKETT), Gitarrist Pete Rinaldo und Drummer Richard Brook.
Über das Bluprint Label veröffentlichten HEADSPACE 2007 die EP "I Am". Die vier Songs "Never Let Go", "Sane Life", "Symbol" und "Sober" gefallen und überzeugen auf Anhieb.
Zwar erfinden HEADSPACE den Progmetal nicht neu, interpretieren diesen aber auf außergewöhnliche Weise.
Am 18. Mai 2012 veröffentlichen HEADSPACE über das Inside Out Label mit "I Am Anonymous" ihre erste Studioscheibe.
ADAM WAKEMAN
Wer nun vermutet, dass sich der Sohn von Keyboardlegende Rick Wakeman (u.a. YES) Adam Wakeman im Vordergrund spielend sich nun keyboardmässig völlig austobt, der wird enttäuscht werden. Die Keyboards sind zwar präsent aber lassen der restlichen Band genügend Platz um eine interessante und ausgewogene musikalische Mischung zu erzeugen.
DAMIAN WILSON
Ausnahmesänger Damian Wilson überzeugt mit abwechslungreichen Gesang auf hohem Niveau.
Der HEADSPACE Silberling erscheint in einer limited Edition im Digipack.
Dabei liefern HEADSPACE mit den acht Songs inklusive dem 15 minütigen "Daddy Fucking Loves You" ein regelrechtes Feuerwerk ab. Dabei lässen HEADSPACE keinen Zweifel das hier eine klare Marsch- und Stilrichtung verfolgt wird: Progressive Rock vom Feinsten.

1 Kommentar: