Samstag, 7. April 2012

UNISONIC, UNISONIC, CD, 2012

Bereits seit Mitte 2010 besteht die deutsche Allstar Band UNISONIC und trat in den ersten Sommermonaten des selben Jahres zunächst als Liveband auf großen Festivals auf.
UNISONIC bestehen aus dem Sänger Michael Kiske (u.a. HELLOWEEN), dem schweizer Gitarristen Mandy Meyer (u.a. ASIA, GOTTHARD, KROKUS, COBRA), dem Bassisten Dennis Ward (u.a. PINK CREAM 69) und dem Drummer Kosta Zafiriou (PINK CREAM 69).
Ende 2011 meldeten UNISONIC den Einstieg von Gitarristen Kai Hansen (u.a. GAMMA RAY, HELLOWEEN).
KAI HANSEN und MICHAEL KISKE
Damit war die Sensation perfekt, die beiden ehemaligen HELLOWEEN Musiker Kiske und Hansen waren wieder vereint in einer Band.
In der neuen Besetzung gingen UNISONIC ins Studio und ausgestattet mit einem Plattenvertrag von Ear Music wurde am 27. Januar 2012 die UNISONIC EP "Ignition" veröffentlicht.
Auf dieser EP präsentieren UNISONIC die Songs "Unisonic", "Sanctuary", "Souls Alive (Demo)" und den HELLOWEEN Song"I Want Out (Live)". Die Songs machen Spass auf mehr.
Am 23. Februar 2012 schoben UNISONIC das gleichnamige Debutalbum nach, auf dem 11 Knaller vor dem Herren für eine lang anhaltenden Ohnmacht bereit stehen. Die All Star Band gehen super melodisch mit viel Speed und Power zu Werke. Die abwechslungsreichen Kompositionen verfügen über großartige Instrumental- sowie einzigartigen Gesangsleistungen. Mit ihrem Debutalbum haben UNISONIC schon früh in diesem Jahr ein Album für die Jahres Top Ten veröffentlicht.
Mit "Unisonic" liegt die Messlatte für die Konkurrenz sehr hoch und an diesem Album wird kein Fan vorbeikommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten