Donnerstag, 2. Juni 2011

WINTER ROSE, WINTER ROSE, 1989, CD, 1997

Im kanadischen Montreal wurde 1985 aus den Vorgängerbands HOPE und SEBASTIAN, mit dem späteren SKID ROW Sänger Sebastian Bach, die Hard Rock Band WINTER ROSE.
Die Musiker James La Brie (später DREAM THEATER), Gitarrist Richard Chycki und Drummer Randy Cooke nahmen 1989 das gleichnamige Debutalbum auf. Im Studio hatten noch Bruce Dies (guitar) und Rob Laidlaw (bass) als Gastmusiker ausgeholfen. Die 10 Songs bieten tollen Hard Rock der durch die Ausnahmestimme von James La Brie veredelt wird.
James La Brie wurde 1991 von der Band DREAM THEATER als Nachfolger für den 1990 gefeuerten Sänger Charlie Dominci abgeworben.
Danach lösen sich WINTER ROSE auf.
1997 veröffentlichte die deutsche Firma Inside Out das einzige WINTER ROESE Album auf CD. Natürlich durfte auf dem Cover der Aufkleber "feat. James La Brie - the voice of  DREAM THEATER" nicht fehlen.
Für DREAM THEATER Fans ist die einzige WINTER ROSE CD ein absoluter Pflichtkauf!

Keine Kommentare:

Kommentar posten