Sonntag, 22. Mai 2011

TYTAN, ROUGH JUSTICE, 1985, IMPORT CD 2004

In London gründeten die ehemaligen ANGEL WITCH Musiker Kevin Riddles (bass) und Dave Dufort (drums) zusammen mit dem Sänger Norman "Kal" Swan, Steve Gibbs (guitar) und Stuart Adams (guitar) die Band TYTAN.
TYTAN waren im Hevy Metal verwurzelt mit leichten NWoBHM- und Progressiv Einschlag.
Ausnahmesänger Kal Swan wurde zum Markenzeichen der Band. 
Nach mehreren Besetzungswechseln mit u.a. Gary Owens (u.a. AIIZ), Steve Mann (u.a. LIAR, LIONHEART), Les Binks (u.a JUDAS PRIEST, LIONHEART) und Tony Boden,  wurde vor einer Tour mit den TYGERS OF PAN TANG, im September 1982, die Single "Blind Men And Folls / Ballad Of Edward Case" veröffentlicht.
Die Maxi Single hatte noch den Bonussong "Sadman" für die Fans bereit.
Drummer Tony Boden wurde nach der Tour durch Simon Wright (u.a. TORA TORA, AIIZ, AURORA) ersetzt. Nach der Tuur und noch bevor das Debutalbum erscheinen konnte, dessen Songs schon im Kasten waren, lösten sich TYTAN auf.
Simon Wright spielte später bei AC/DC, DIO, RHINO BUCKET und UFO.
Kal Swan ging nach Amerika und sang in der Band LION und gründete danach die Band BAD MOON RISING.
Steve Mann arbeitete danach u.a. mit der McAULEY SCHENKER GROUP, SWEET und ELOY.
Die englische Firma Metal Masters veröffentlichte das TYTAN Debutalbum "Rough Justice", das von Will Reid Dick produzierzt wurde, verspätet im Jahr 1985. Die 12 Songs bieten lupenreinen Metal, mit harten Gitarren, nie zu kurz kommenden Melodien und einen über alles thronenden Sänger Kal Swan.
Wenig später erschien in England die TYTAN Live CD "On The Frontline" mit 7 Songs, die Live in Manchester, am 9. Oktober 1982 aufgenommen wurden.
In Japan erschien 1990 das TYTAN Debutalbum "Rough Justice" erstmals auf CD.
Am 23. Februar 2004 wurde über Majestic Records "Rough Justice" erstmals in Europa auf CD veröffentlicht.
Am 21. Juni 2006 veröffentlichten Majestic Records eine weitere Auflage der TYTAN Scheibe auf CD mit einer Live DVD. Die Farbwahl des Covers ist etwas verändert. Als CD Bonus wurden noch die TYTAN Livesongs "Cold Bitch", "The Watcher", Farside Of Destiny" und "Blind Man And Fools" von der Friday Rock Show Session mitgeliefert.
Spätestens hier müssen die Fans zugreifen, mehr TYTAN geht nicht.
2012 gaben TYTAN ihre Reunion bekannt und wurden für das Keep It True Festival gebucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen