Sonntag, 1. Mai 2011

WAYNE, OUT OF DARKNESS, CD, 1992

Ab 1986 macht die Band WAYNE bereits erfolgreich Covermusik.
Der Sänger der Band WAYNE, Helmut Frentzen aus Mönchengladbach, veröffentlichte 1993, über Foxi Records, die WAYNE CD "Out OF Darkness". Die 12 Songs, in englischer Sprache, sind sensationelle AOR/ Rock Perlen, die mit einer tollen Produktion optimal präsentiert werden. Helmut Frentzen singt unglaublich gefühlvoll und präzise ohne die nötige Power vermissen zu lassen. Keiner der 12 Songs enttäuscht, Lückenfüller sucht man auf dieser CD vergeblich. Die CD hielt sich 9 Wochen in der WDR 1 Schlager Ralley. Zahlreiche Fernsehauftritte folgten.
Ein Höhepunkt war u.a. im April 1992 der WAYNE Kurzauftritt, in der Halbzeitpause des Fussballspiels Mönchengladbach gegen Bayern München, in der WAYNE die 34.000 Zuschauen richtig einheizte.
1994 veröffentlichte Helmut Frentzen unter der Bezeichnung HERR FRENTZEN, aber mit WAYNE T-Shirt auf dem Cover, die Mini 5-Track CD "Ich Such` nach Dir", mit deutschen Texten.
Auftritte mit u.a. FURY IN THE SLAUGHTER HOUSE und TERRY HOAX im Amphitheater in Xanten erweiterten 1998 die WAYNE Fangemeinde.
Ab 1999 waren WAYNE wieder als komplete Band zusammen unterwegs und es wurde wieder richtig gerockt. WAYNE mauserten sich weiter zur oberamtlichen Rock Coverband.
Bis heute haben WAYNE über 100 Metal / Rock und Heavy Metal Coversongs im Repertoire.
2001 veröffentlichten WAYNE die Cover CD "Turns per Minute", die auf den Konzerten verkauft wurde.
Hier werden 60 Minuten lang die besten Rockcoversongs in typischer WAYNE Manier archiviert.
Auf dem legendären Biker und Rockfestival der Firma POLO standen WAYNE 2002 zusammen mit DORO, BAP und BONFIRE auf der Bühne.
Im folgenden Jahr durften WAYNE nochmals ran. Diesmal mit REAMON, MANFRED MANN, MOTHERS FINEST, SWEET und URIAH HEEP. Bis 2007 wurden WAYNE von POLO für insgesamt 8  Biker und Rockfestivals gebucht.
2009 nahmen WAYNE einen Keyboarder in die Band. Das WAYNE Konzertmotto "Rock Hits Tonight" ist Programm. Songs von  z. B. DEEP PURPLE, GARY MOORE, URIAH HEEP, ALICE COOPER, AEROSMITH, VAN HALEN und viele mehr warten darauf Live vorgetragen zu werden.
Mit der aktuellen Besetzung Christian Nauen (bass), Andre Rick (guitar), Koija Koch (Keyboards), Reimund Neikes (drums) und natürlich Sänger und Alleskönner Helmut Frentzen sind Live die volle Bank und garantieren einen unvergessenen Konzertabend.

Keine Kommentare:

Kommentar posten